Hallo! Ich reite Western. Da gibt es den "Jog", was ein ruhiger, ausgesessener Trab ist. Ich habe die Erfahrung gemacht daß, wenn man beim Aussitzen locker mit dem Pferd mitgeht, das sowohl für den Reiter, als auch für das Pferd angenehmer ist. Setz dich gerade in den Sattel und lehn dich ein klein bisschen bequem nach hinten, dann konzentier dich weniger auf den Versuch sitzen zu bleiben (nicht hoch zu gehen), als mehr darauf schwingt mein Pferd gerade nach rechts oder links. Wenn du das spüren kannst und auch locker ein bißchen (nur wenig) abwechselnd nach rechs und links mitschwingst, dann wirst du feststellen, daß ein ausgesessener Trab ganz angenehm und lässig ist. Es ist für Pferd und Reiter - wenns funktioniert - die angenehmste Reitweise. Cowboys legen so ihre weiten Strecken zurück. Galopp wäre zu anstgrengend, Schritt zu langsam und Leichttrab wird auf Dauer auch anstrengen. Ich hoffe die findest die Entspannund und das Gefühl für den ausgesessenen Trab. Wie gesagt, mehr seitlich denken und schwingen!!!!

...zur Antwort

Hallo! Ist schon o.k. so. Bleib bei Deiner üblichen Methode. Unterhose, lange Hose und Schneehose drüber. Eine Jeans oder normale Hose unter der Schneehose bringt nichts, außer daß du dadurch sehr unbeweglich wirst. Die lange Unterhose würde ich nicht weglassen, da Sie doch auch einene westentlichen Beitrag zur Wärme leistet. Ansonsten nimms locker! Viel Spaß beim Skifahren! Liebe Grüße "fuchsenderndl"

...zur Antwort

Hallo! Bin gerade dabei mich für meine Tochter zum selben Thema zu informieren. Es gibt jetzt neue Skates, mit denen man exakt so fahren kann wie mit Schlittschuhen. Sie nennen sich "Snow White" und sind relativ teuer, aber super.(Sprünge und Pirouetten kein Problem!) Die "Pic Skates" sind ein bißchen billiger, und auch fast so zu fahren wie Schlittschuhe.

Dann gibt es auch noch die günstigeren "Entry level Skates", mit welchen man auch alle Eislauffiguren fahren kann, das Fahrgefühl aber etwas anders ist als bei den Schlittschuhen, da der Schwerpunkt tiefer ist.(Der Schuh hat keinen Absatz wie ein Schlittschuh, daher ist die Ferse tiefer). Für Anfäner zum Üben von Grundelementen aber durchaus ausreichen.

Weitere Infos findest du im Netz und Videos von Läufern mit den entsprechenden Skates auf "you tube".

Hoffe ich konnte Dir helfen. Liebe Grüße Cony

...zur Antwort