Guten Morgen CleavageDevil Wenn Du ernsthaft BB betreibst, kommst man (meiner Meinung) nicht an einer zusätzlichen Proteinquelle vorbei. Den kompletten Eiweißbedarf über die Nahrungsmittel aufzunehmen ist 100% die richtige Richtung...ABER...Es gibt wenige die so Diszipliniert sind und es wirklich durchziehen. Wenn 3 ausgewogene Mahlzeiten am Tag bei dir Standard sind kannst du mit 2 "unnatürlichen" Quellen deinen Bedarf sehr gut decken. Jetzt zu deiner Frage was Sie bringen...Protein!!! Und das brauchst Du nun einmal dringend bei dem Sport. Du musst deinen Ernährungsplan so einstellen das Du immer genug an Bord hast. Und lass dich nicht mit biologischen Wertigkeiten bequatschen. Wichtig ist, wie viel % Eiweiß im Pulver ist und welches. Whey Protein ist reines Molkenweis und -isolat, sicher eine gute Wahl. Auch die Bekömmlichkeit ist hervorragend und es schmeckt sogar im Wasser verdünnt. ein normales 80 oder 85 tut es auch und ist billiger. Molkeneiweiß als Konzentrat, Calciumcaseinat und Hühnereiprotein sind sehr gute Eiweißkomponenten, bei mehr als 3 Komponenten wird das Gemisch immer zähflüssiger und man muss es Löffeln. Hüte dich vor dem Weizen Protein auch Wheat-Protein genannt. Schmeckt nicht und ist allein schon Zähflüssig. Grüße aus Lübeck Torsten

...zur Antwort