Wieviel bringen Proteinshakes und wann nehme ich sie am besten zu mir?

2 Antworten

Guten Morgen CleavageDevil Wenn Du ernsthaft BB betreibst, kommst man (meiner Meinung) nicht an einer zusätzlichen Proteinquelle vorbei. Den kompletten Eiweißbedarf über die Nahrungsmittel aufzunehmen ist 100% die richtige Richtung...ABER...Es gibt wenige die so Diszipliniert sind und es wirklich durchziehen. Wenn 3 ausgewogene Mahlzeiten am Tag bei dir Standard sind kannst du mit 2 "unnatürlichen" Quellen deinen Bedarf sehr gut decken. Jetzt zu deiner Frage was Sie bringen...Protein!!! Und das brauchst Du nun einmal dringend bei dem Sport. Du musst deinen Ernährungsplan so einstellen das Du immer genug an Bord hast. Und lass dich nicht mit biologischen Wertigkeiten bequatschen. Wichtig ist, wie viel % Eiweiß im Pulver ist und welches. Whey Protein ist reines Molkenweis und -isolat, sicher eine gute Wahl. Auch die Bekömmlichkeit ist hervorragend und es schmeckt sogar im Wasser verdünnt. ein normales 80 oder 85 tut es auch und ist billiger. Molkeneiweiß als Konzentrat, Calciumcaseinat und Hühnereiprotein sind sehr gute Eiweißkomponenten, bei mehr als 3 Komponenten wird das Gemisch immer zähflüssiger und man muss es Löffeln. Hüte dich vor dem Weizen Protein auch Wheat-Protein genannt. Schmeckt nicht und ist allein schon Zähflüssig. Grüße aus Lübeck Torsten

Eiweiß setzt sich aus Aminosäuren zusammen und ist der Nährstoff der Muskulatur. Als Kraftsportler hast du einen erhöhten Eiweißbedarf, der bei ca. 2 Gramm pro Kg. Körpergewicht liegt. Obwohl die Einnahme von Eiweiß unmittelbar nach einem Krafttraining sinnvoll ist, da deine Muskulatur nach dem Krafttraining noch eine zeitlang mehrfach durchblutet wird und in diesem Zeitraum das Eiweiß gut verwerter werden kann, so ist im Endeffekt die Tagesbilanz wichtig. Von daher sollte deine Eiweißaufnahme gleichmäßig auf den Tag verteilt erfolgen. Hier kannst du zwar auf Proteinshakes zurückgreifen, aber sinnvoller wäre das Decken des Eiweißbedarfes über die normale Nahrungskette. Es spricht nichts gegen einen Shake nach dem Training, aber mehr als 2 am Tag halte ich bei einer ausgewogenen Ernährung nicht für sinnvoll.

Setzten sich Protein Shakes als Schlake im Körper ab?

Hallo, habe mich mit einer Heilpratikerin die auch Ernährungsberatung gibt kurz über das Thema Nahrungsergänzung unterhalten. Bei dieser Unterhaltung kamen wir natürlich auf das Thema Protein Shakes. Sie ist absolut dagegen, da so wurde es mir erklärt, der Körper ja aus Zellen und Wasser besteht und zwischen Arterien und Zellen ein minimaler holraum ist. Protein Shakes sollen sich dort wie eine Art Schlacke absetzten und somit verhindern, dass Nährstoffe vom Blut in die Zellen wandern können. Was meint Ihr dazu? Habe im Internet geschaut und bis jetzt nichts in der richtung gefunden.

...zur Frage

Wie viel Eiweiß sollte ich essen?

Hallo liebe Sportsfreunde, ich habe es vor einem halben Jahr meinen zwei Sportskanonen von Freunden gleichgetan, und begonnen regelmäßig trainieren zu gehen. Beide Freunde raten mir, mehr Proteine zu mir zu nehmen. Leider berieten mich beide sehr gegenteilig, und haben nun mehr Fragen aufgeworfen als Antworten gegeben... Hoffe nun auf Aufklärung ;)

1.Wieviel Eiweiß brauche ich ? Mir wurden zwei verschiedene Faustregeln genannt: 1: 0.8 x Körpergewicht (in meinem Fall ca. 60gr) 2: 1.5 x Körpergewicht ( 110gr) Welche davon stimmt ? Oder stimmt keine von beiden ?

2.Ich esse von Natur aus eher wenig (heute war es ein Spielei auf Vollkornbrot und eine Karotte). Wie soll ich es schaffen am Tag so viel Proteine zu mir zu nehmen ?

3.Wie steht ihr zu Proteinshakes ? Einer meiner Freunde lobte sie zum Himmel und sagte, dass er es ohne Proteinshakes nie zu seinem Körper gebracht hätte (er ist ziemlich muskulös und durchtrainiert), während der andere behauptete, dass sie nur den Organen schädigen, da der Körper ohnehin nicht so viele Proteine auf einmal aufnehmen kann, und sie deshalb wieder ausscheidet.

Ich hoffe auf aufschlussreiche Antworten Vielen Danke im Vorraus :D

...zur Frage

Wie wird ein Proteinshake verdaut?

Ich muss für meinen Praktikumsbericht einen inhaltlichen Schwerpunkt festlegen, welcher mit Ernährung zutun haben muss. Da ich in einem Fitnessstudio mein Praktikum gemacht habe, habe ich mich für die Verdauung eines Proteinshakes entschieden, finde aber nirgends Informationen darüber. Weiß jemand von euch vielleicht etwas darüber?

...zur Frage

wie tauche ich am besten möglichst lange?

Frage steht oben. danke im voraus ;)

...zur Frage

Die Hölzer welcher Marke sind am besten für Handicap -36?

Frage steht oben. Das Modell der Marke wäre auch interessant.

...zur Frage

Wie misst man am besten seine maximalkraft?

Hi leute, die frage steht oben. Am besten soll es mit dem Körper alleine sein, d.h. ohne gewicte zu stemmen und die maximalkraft daran zu messen. Wie z.B. die sprungkraft mit dem standweitsprung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?