Frage von Nubia,

Trainingssüchtig?

Hallo ihr Lieben!

Ich spiele leidenschaftlich gerne Tennis im Verein. Aus diesem Grund habe ich mich jetzt hier angemeldet. Naja, jedenfalls möchte ich folgendes fragen: Ist es normal, kurz vorm Heulen zu stehen, wenn einmal Tennis ausfällt? Ich möchte auch unbedingt besser werden. Außerdem wünschte ich mir, früher angefangen zu haben... Kennt ihr das Gefühl? Ist das krank, oder doch eher normal?

LG Nubia

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Nubia,

Schau mal bitte hier:
Training Tennis

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BDTraining,

Hi Nubia

WIeso sollte das Gefühl krank sein ?

Klar gibt es einige Spieler die schon sehr früh mit Tennis begonnen haben

Viele haben in der Jugend 5-6 mal die Woche gespielt und haben dort einige Grundlagen für ihr heutiges Tennisspiel gelegt

Das Tennis spielen verlernt man auch nicht, aber das Selbstvertrauen die Abstimmung die Sicherheit für solche Spieler muss auch Jahr für Jahr neu aufgebaut werden

Wenn du viel spielst kannst du dir dort einen entscheidenden Vorteil verschaffen

LG
Benedikt Dümig

Dipl. Tennislehrer & B Trainer DTB

Kommentar von Nubia ,

Wow. Erst einmal danke für die Antwort. Dann aber fürchte ich, ist meine Intention bei der Frage nicht durchgekommen. Mein entscheidenes Problem liegt nämlich noch darin, dass ich mein gesamtes späteres Leben nach dem Tennisspielen richte... Das ist glaube ich ziemlich krank. Ich bin aber auch nicht bereit, weniger zu spielen oder gar aufzuhören...

Antwort
von manpower,

Es ist sicherlich nicht krank, ein solches Gefühl zu haben, und du musst einfach lernen dies positiv für dich zu nutzen. Wenn einmal das Training ausfällt, bist du beim nächsten Mal um so mehr mitiviert. Wichtig ist doch nur, dass du Spaß am Tennis (-training) und dass du wirklich Fortschritte machst. Ist doch super, wenn du das machen kannst, was dir Spaß macht!!!

Antwort
von SaimenE,

natürlich denk man sich manchmal,man hätte früher anfangen sollen.ich könnt auch die ganze zeit heulen,weil ich wegen einer erkältung nicht zum training kann (ins gym),aber nützt ja eben nix,... also,dass du jetzt heulen tust ist vielleicht etwas zu stramm,wenn du nicht grade 5jahre alt bist.ansonsten würd ich mir ernsthaft gedanken machen,ob du das alles nix ein bischen zu ernst nimmst.!soll ja doch noch spaß machen und nicht zum zwang werden ...

Kommentar von Nubia ,

Das mit dem Spaß bei mir ist so ne Sache. Ich hab Spaß dabei, und zwar richtig. Ich möchte aber in allem was ich mache, auch richtig gut sein. Bezieht sich nicht nur auf Tennis. Ist überall so...^^

Antwort
von wurststurm,

Den Wunsch besser zu werden teilst du mit jedem Sportler. Die Heulsuse sollte sich ab dem 12 Lebensjahr dann langsam verziehen ansonsten wird das für die Umwelt etwas nervig.

Kommentar von Nubia ,

Ich bin 16...

Kommentar von whoami ,

Das ist dann wohl ein Eigentor für unseren Wurstliebhaber........

Antwort
von fiftyfive,

wenn du wirklich so unbedingt trainieren willst: was hält dich ab?? - such dir eine wand und spiel selber - geh laufen und verbessere deine kondition - mach krafttraining und verbessere deine schlagkraft - mach irgend einen anderen sport um koordination, kraft, schnelligkeit usw. zu verbessern - usw und so fort.

diese liste könnte man wirklich endlos weiterführen meine liebe.. wenn du das training wirklich so brauchst wie du hier sagst, finden sich auch möglichkeiten...

Kommentar von Nubia ,

Es geht nicht darum, dass ich die Bewegung an sich brauche. Viel mehr brauche ich diesen bestimmten Sport, die Bewegungsabläufe und die Verbesserung, aber am meisten brauche ich die Leute, mit denen ich spiele. Diese Leute machen die ganze Geschichte erst so attraktiv!

Kommentar von fiftyfive ,

dann bist du nicht süchtig nach dem sport, sondern hast einfach eine gute verbundenheit zu deinem verein. ich sehe das problem nicht, ist doch was positives. wenn unser training ausfällt, machen wir meistens sonstwas zusammen.. aber wenn du "kurz vorm heulen stehst", nur weil das training ausfällt, dann solltest du vielleicht mal an deiner emotionalen stabilität arbeiten. das gehört dann aber nicht mehr so wirklich ins sportforum ;)

Antwort
von whoami,

Ist normal... Ist so, wenn man das Gefühl hat etwas im Leben zu spät begonnen zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten