Wie wichtig ist die Körpergrösse beim Sport

Hallo zusammen, zuerst mal ein Kompliment von mir :-). Seit ich hier ein wenig mitlese und schreibe habe ich euch als Community kennengelernt die von einigen Sachen doch ein wenig Ahnung haben und (grossteils) nur zu dem was schreiben was Sie auch verstehen.

Nun zu meiner Frage. Seit längerer Zeit diskutieren wir im Umfeld immer mal wieder wie viel die Körpergrösse beim Biken und Laufen wohl ausmacht.

Nehmen wir zum Beispiel das Biken: Führen die längeren Beine zu einem grösseren Drehmoment? Muss jemand mit kürzeren Beinen mehr trampen? Ist es beim rauffahren (was wir viel machen) viel wichtiger weniger Gewicht (und daher klein) zu sein?

Oder beim Laufen: Muss man bei einem Marathon viel mehr Schritte machen und dies erfordert deshalb auch eine grössere Leistung? Oder ist auch hier das Gewicht sehr entscheidend?

Ihr seht, unsere Diskussionen ergaben uns viele Fragen und bisher zu wenige Antworten :-). Deshalb dachte ich, ich stelle das hier mal rein und frage euch. Was findet ihr?

OK, diese Frage betrifft mich auch ein wenig, ich bin auch mit meinen 152cm sehr gross :-). Und bei meinem Halbmarathon zum Beispiel sahen mich 2-3 Personen welche ich überholte schon ein wenig komisch an und kommentierten auch: "Oha jetzt überholt mich auch noch ein Kleiner :-)". Ob das wirklich was ausmacht?

Gruss schonmal an diejenigen welche das Lesen.

Sport, joggen, Gewicht, Marathon, Mountainbike, Rennen
6 Antworten