Welche Bizepscurl Ausführung ist die bessere?

Hallo, Hab da mal eine Frage zu den Bizepscurls,

Habe mir jetzt ein Video von ATHLEAN X angeschaut wo er erklärt wie genau und mit welcher Ausführung man den inneren- bzw. den äußeren Bizeps trainiert. Das ganze klingt logisch. Außerdem meint er noch das man beim curlen sein Handgelenk nicht so "nach oben" halten soll, sondern "leicht geknickt" nach unten, damit der Bizeps mehr arbeiten muss. Er sagte dies, weil wenn man sein Handgelenk so "nach oben" hält, arbeitet der Unterarm viel mehr mit und nimmt dem Bizeps die arbeit weg. Habe öfter gesagt bekommen man soll sein Handgelenk gerade halten. Stimmt das jetzt? Darf man sein Bizeps mit engen und mit etwas weiteren Griffen trainieren, und was ist mit dem Handgelenk https://www.youtube.com/watch?v=mO70v8F9VeQ . Da ist das Video von ihm.

Jetzt sagt der Youtuber "Muskelmacher" aber dass man die engen Griffe nicht nehmen sollte, weil die Bizepssehne durch den engen Griff am oberen ende des Oberarmknoches gerieben wird, und somit entstehen Verletzungen an der Sehne wie ich das so verstanden hab. Das Video von " Muskelmacher " heißt " Fehler beim Bizepstraining - Bizepscurls verbessern " (Darf hier nur ein Link einfügen ._.)

Jetzt weiß ich nicht ob ich so trainieren sollte wie ATHLEAN X das empfiehlt, denn ich würde schon gerne speziell beide Seiten des Bizeps trainieren um eine bessere Form zu erhalten. Weiß da jemand genaueres zu dem Thema ??

Muskelaufbau, Bizeps, Verletzung, Sehne
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.