Ich hatte auch mal eine Konochenhautentzündung und mein Arzt damals meinte, dass man da sehr mit aufpassen muss, da das auch chronisch werden kann. Außerdem sagte er, ich könnte alles machen, bei dem ich den Schmerz NICHT spüre. Hatte es in der Leistengegend und bin dann vermehrt schwimmen gegangen, weil das dabei nicht wehtat. Nach ein paar Wochen war es dann weg. Also würde ich empfehlen, dass du dich irgendwie anders fit hältst, musste halt mal probieren, was geht und was nicht... Außerdem habe ich damals einige entzündungshemmende Spritzen an die Stelle bekommen.

...zur Antwort