Frage von Daydreamernele, 65

Was mache ich beim Handstandüberschlag bloss falsch?

Hallo Ich habe mich extra wegen dieser Frage angemeldet....

Ich bin jetzt ca. 1 Jahr am Handstandüberschlag dran, er will mir jedoch einfach nicht gelingen und ich sehe auch keine Besserung.

Ich kann einen relativ guten Handstand, ich kann auch die Vorübung die es gibt bei der man mit Anlauf in den Handstand geht und sich aus den Schultern hochdrück, ich denke nicht, das es daran liegt das ich zu wenig hoch komme. Und jetzt kommt mein Problem: Ich springe in den Handstand, und stosse mich ab. Jedoch lande ich nicht gestreck im Stehen, sondern gehockt. Auch sind meine Beine in der Luft nicht ganz zusammen und auch nicht wirklich gestrecket. Wenn ich probiere, meine Beine zustrecken, lande ich meistens auf meinem Hintern. Was mache ich nur falsch? Ich habe auch Probleme bei der Übung, bei der man wie aus dem Liegen nach hinten rollt, und dann in den Stand springt. Dort habe ich ebenfalls das selbe Problem, ich lande gehockt...

Ich danke euch schon viel mals im Voraus, da dies mein Neujahrscorsatz ist :)

Nele

Antwort
von Flammifera, 34

Hey :)

Wenn du zu tief landest und es nicht mit deinem Abdruck zusammenhängt, dann vielleicht mit deiner Gelenkigkeit?

Für einen Überschlag ist es hilfreich, die Schultern zu dehnen und auch den Rücken. Du könntest dafür üben, eine einfache Brücke zu machen. Wenn du die kannst, versuche mal aus dem Handstand in die Brücke zu gehen.

Das sollte dir helfen, beim Überschlag die Beine besser unter den Körper zu bringen und somit müsstest du auch mit getsreckten Beinen landen können.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten