(Fitness)Mit Calisthenics anfangen Wie/Womit?

Ich entschuldige mich im vorraus für die Lange Frage, jedoch ist mir das Thema sehr Wichtig.

Ich bin M15 und trainiere schon seit ca. 1 1/2 Jahren mit gewichen und manchmal auch body weight.

Durch die Schule(In Sport Theorie) habe ich die "Sportart" Calisthenics genauer kennengelernt und habe mir jetzt so einige gedanken gemacht und bin zu dem entschluss gekommen, dass es viel sinnvoller ist (z.B) für einen Jugendlichen Calisthenics zu machen, als mit Gewichten zu trainieren.

Jetzt ist die Frage wie ich damit anfangen soll...

Ich habe zuhause einige Gewichte und Hanteln rumliegen, die ich bei meinem training verwende, zusätzlich eine Hantelbank und ein Multigym Gerät(im eher mittelmäßigem als gutem zustand).

Für Calisthenics ist es ja für den Anfang sehr wichtig eine möglichkeit zu haben Klimmzüge und Dips zu machen.

Ein Gedankenspiel von mir war es mein Gewichte/Hantel/Hantelbank/Muligym zu verkaufen und mir dann Dip stangen,liegestütz griffe und einen Power tower(Klimmzugstange zum hinstellen) zu kaufen, eine möglichkeit etwas an die Wand anzubringen hab eich leider nicht. Was haltet ihr davon? Wären noch andere Geräte Wichtig oder doch Gewichte?

Ich habe mir mal ein paar Videos auf YT angeschaut und oft wurde gesagt, dass man am anfang die Grundübungen Klimmzüge, Liegesütz, Dips und verschiedene Bauch/ Beinübungen, übungen für den Unteren Rücken machen sollte, dass denn so für 2 Monate, biss man eine routiene in den übungen findet. Zusätzlich noch dehnen und die Beweglichkeit trainieren.

Aber kann man, wenn man so mit Calisthenics am anfang überhaupt sichtbare muskeln aufbauen und Muskelkather bekommen?Ich weiß dass Calisthenics warscheinlich die bessere altanative zu Gewichttrainig ist, ich jedoch durch das Gewichttraining oft Muskelkather erhalte und Muskeln auch wirklich aufbaue und dich dies eigentlich gerne beibehalten würde..

Mein Problem wäre denn auch, dass ich so 40 saubere Liegestütz schaffe aber nur 7 saubere Klimmzüge und ich auch nicht so einfach einen Muskelaufbauprozess spüre/Wahrnehme und ich dafür echt bis an mein Limit gehen muss und dies durch einfache Liegestütz nicht der fall währen oder so..

Und wieso ich damit anfangen wollen würde ist, dass ich gerne in naher Zukunft die ganzen(ein paar) techniken behherschen würde die man immer so im internet sieht, Human Flag und so...

Was meint ihr zu dem ganzen Thema? Wie würdet ihr empfehlen zu Trainieren/Weiterzumachen/anzufangen?

Muskelaufbau, Sport, Training, Fitness, Krafttraining, Gesundheit
1 Antwort
Kraftsport oder Ausdauersport (WICHTIG)?

ich bin zurzeit 15 und in der 10ten klasse, ich betreibe seid ein paar Monaten regelmäßig kraftsport, 1mal in der Woche Kampfsport und 1mal Schwimmen.Nach der schule habe ich vor irgendwas in richtung Polizei zu machen.

Nun geht es langsam auf Abi zu und ich Stelle mir die Frage ob ich Sport als LK wähle...

Das was ich im Internet gelesen habe war, dass man 5km laufen muss, Leichtatletik(Dreierkampf),eine Sportart und ein Sportteorie Arbeit, Kommt da noch mehr auf mich zu?

Ich habe mir Überlegt geziehlt auf leichtatletik hin zu trainieren, meine ausdauer enorm zu steigern, mich zu dehnen, Handstand/Back-Frontflip zu üben und einfach bisschen beweglicher zu werden, dass ich im Sport einfach bessere chancen habe. Außerdem würde ich versuchen Trotzdem 2 Oberkörper workouts in der Woche einzuplanen, die eher in den ausdauer bereich gehen.

Wenn ich das mache, denn auch mit einem Richtigen Ernährungsplan, von einem ernährungsberater. Und mein Trainingsplan( den ich dann erstellen würde/ mit einem Trainier absprechen würde)

Mich persönlich interessiert Sportteorie sehr und ich denke wenn ich da ein bisschen lerne, wird das schon klappen.

Motivation/durchhaltevermögen habe ich in hinsicht auf sport genug. Außerdem habe ich einfach Lust mir die Callange zu stellen, für Sport LK auf gute Noten hin zu trainieren.

Der Grund wieso ich mit Kraftsport angefangen habe, war einen Gut Aussehenden körper aufzubauen und meine Kraft zu Steigern.

Die Alles entscheeidene Farge ist halt jetzt, was ich nun mache, ob ich so weiter mache wie jetzt, also mit Kraftsport, weil es mir auch sehr Spaß macht, oder ob ich (wie oben erwähnt) auf Sport LK hin Trainiere, denn ich habe nicht dei beste ausdauer, ich habe schon eine wesentlich bessere Ausdauer wie nicht Sporter, aber auch keine so gute wie Fußballspieler dei 3mal in der Woche Trainieren.

Ich denke Auch, dass Ausdauer später wichtiger ist wie Kraft oder?

Kommt es im sport 11/12/13 Klasse auch auf Kraft an?/ Gibt es da auch Kraftsport?

Ich brauche einfach ein Paar andere Meinungen zu dem Thema...

Bitte Unterlasst Unnötige Kommentare.

Danke Im Vorraus!

Muskelaufbau, Sport, Training, Fitness, Ausdauer, Krafttraining, Ernährung, Schule
1 Antwort