Hlife für eine Sportanfängerin mit Übergewicht ?

Hallo ihr Lieben.

Ich bin 25 Jahre alt bin eine Frau 167cm Groß und wiege 86kg.

Also habe eindeutig zu viel auf den Körper und muss abnehmen.(Auch vom Artzt😁).

Mein Idealgewicht soll zwischen 55,8 - 72,5 liegen.Laut meinem BMI.

Und wollte Fragen ob ihr mir Tipps geben könnt für eine völlige Sportanfängerin.Vieleicht kann mir ja jemand helfen der sich dort sehr gut auskennt.

Natürlich bekomme ich Ärztliche Hilfe.Aber ich möchte trotzdem mehr Infos haben wens geht.

Daher erkläre ich Euch viel über mich (Lieber mehr als zu wenig):

Meine Arbeit ist viel im Sitzen und wenig Bewegung.

Habe eine Schilddrüsenunterfunktion in Terapie die zu Hashimoto werden kann.Und bin wegen Depression und Angststörung Ambulant in Terapie.

Ich laufe meist Einkaufen etwa 2km was für mich kein Problem ist und mehr mals verteilt im Monat Einkaufe und das gewöhnt bin.Am Wochenende gehe ich gerne am See Spatzieren und einmal im Monat um ihn 4km meist zügig.Generell kann ich ohne Probleme zügig lange Strecken laufen wenn es nicht zu warm ist also über 25 Grad.Aber Joggen ist leider zu viel für mich und Stapaziert meine Gelenke.Auch kann ich Drei Stockwerke Treppensteigen ohne Probleme.

Meine Ernährung ist mehr Pflanzen basiert esse aber hinundwieder Tierische Produkte.Auch wenn ich eher weniger Esse als zu viel weil ich das Völlegefühl nicht mag und generell Essen negativ sehe.Daran Arbeite ich aber fleißig dran.Wenn ich Esse dan koche ich fast alles selber leider etwas einseitig.Tiefkühlpizza kommt mir nicht ins Haus.Mache die selber oder Bestelle mir sie einmal im Monat.Generell Fixprodukte ist nichts für mich.Naschen tuhe ich kaum zwei Nutella Brote ist meist mein Süßkramm und reicht mir aus.Kuchen ist mir immer zu viel bekomme gerade mal ein Stück runter,daher Backe ich keinen.

Trinken tuh ich langweiliges stilles Wasser oder mit Kohlensäure versetzt.Und dann noch Tee und abundzu Säfte bei dennen ich auf Zuckerzusätze achte.Und das seit ich Denken kann und habe damit keine Probleme.

Trinke kein Alahol und keinen Kaffe weder Rauche ich nicht.Ist mir alles zu Eckelig.Sorry liebe Kaffee/Bier trinker ist nichts für mich.

Gehe um 23 Uhr ins Bett und wache ausgeschlafen um 5:30 auf.Keine Schlafenzug Probleme.Fühle mich Pudel wohl.

Lebe alleine und bin sehr ängstlich und schüchtern bei Fremde Personen.Bin deshalb auch in Terapie sitzt noch zu tief.Arbeit bekomme ich gerade noch hin.Also ins Fitnessstudio geht nicht.Eher was für Zuhause.

Wohne in einer Dachwohnung also darf nicht zu laut sein.Leider keinen Garten oder Balkon.

Besitze Hanteln unterschiedlich Schwer,eine Sportmate,Springseil,Nordicworking Stöcke,Gymnastikball.

Hab auch leider ein sehr knapper Gelbäutel. Das meiste geht für Gesundes Essen drauf.

Ich bin zimlich unsportlich aber sehr Motiviert.Habe nur Angst es falsch anzu Packen.Ernährung bessert sich mitlerweile.

Ich weiß das ist sehr viel Info.Aber ich bin in der Hoffnung,dass mir so jemand besser Helfen kann.Und ich weiß das ist eine Jahrelange Reise.

Danke

Hilfe
4 Antworten