Reichen 2-3 Monate um einen athletischen Körper zu bekommen? (Trainingsplan)

Moin,

Ich trainiere nun schon seit 1,5 Jahren, und habe nicht das erreicht was ich wollte. Ich habe zwar Kraft und drücke meine 80 Kg (bankdrücken) aber wird mir wohl keiner glauben, so wie ich aussehe, also normale Statur. Ich musste eine 2-Wöchige Trainings pause einlegen. Nun möchte für 6 Wochen folgenden Trainingsplan betätigen, dazu noch das Produkt von Olimp Anabolic Amino 9000 Mega Caps einehmen für 4 Wochen.

Tag 1 Brust: Kurzhantel-Schrägbankdrücken 4 Sätze 8-12 Wiederholungen " " Kurzhantel Flachbankdrücken 3 Sätze 8-12 Wiederholungen Dips 3 Sätze 10 Wiederholung Brustpresse 3 Sätze 8-12 Wiederholungen

Bizeps: Langhantel-Curls 4 Sätze mindesten 12 Wiederh. Hammercurls 3 Sätze mindesten 12 Je arm Curls am Gerät (bizepspresse) 4 sätze (innen und außen) 4 sätze 12 wiederh.

Beine Beinstrecken 3 Sätze 20, 15, 12, Wiederh. Beinpresse 4 Sätze 10, 8, 8, 6

Wadenheben sitzend 3 Sätze 15, 12, 10

Bauch 30 minuten

Tag 2

Rücken Latzziehen zur Brust 4 Sätze 12, 12, 10, 8 Wiederh. Latziehen (enger Griff) 3 Sätze 12, 10, 8 Rudern sitzend am Kabel 3 Sätze 10, 8, 6 Nackenheben (Langhantel) 4 Sätze 15, 12, 10, 8

Schultern Schulterpresse 4 Sätze 12, 12, 12, 12, wiederh. Seitheben Kurzhantel 3 Sätze 12, 10, 10 Mit Hantel Scheiben Kreisen 25 kg je Schulter 3 Sätze 12 Kreisen 10 Hochziehen

Trizeps: Trizepsdrücken KH einarmig 3 Sätze 12, 10, 8 Trizepsdrücken am Kabel (untergriff) 10, 8, 6 Trizeppresse am Gerät 3 Sätze 15, 15, 15

Beine Waden wie am Tag 1 auch der Bauch Meine Sätze bei den meisten Übungen sind entweder 3 oder 4 Mache einen 2er Split, gehe, wenn möglich 4 mal, sonst immer 3 mal

Zur Person: 180 cm, 78 kg (bin am zu legen, habe 4 Kilo verloren)

Muskelaufbau, Training, Muskeln, Fitnesstraining, Aminosäuren, Muskeltraining, Trainingsplan, Trainingsplanung, Muskelmasse
4 Antworten
Heimtraining mit (dieser) Kraftsportanlage? Bräuchte Ratschläge. :)

Hallo Leute,

Ich bräuchte Ratschläge für ein gezieltes Heimtraining und gebe euch vorab erstmal ein paar Infos von mir, bevor ich anfange.

Größe: 195cm

Gewicht: 78kg

Heimtrainer: Hammer Ferrum Pro 2

Bild vom Heimtrainer: Ist mit angehängt

Nunja, soviel zu den Daten. Ich persönlich hab keinerlei Erfahrung mit Heimtraining oder Muskelaufbau, wie man anhand meines Gewichtes bei der Größe wohl entnehmen kann. Deswegen hätte ich jetzt ein paar Fragen und hoffe jemand kann sie alle oder zum Teil beantworten! Mein Ziel wäre ein gezieltes Ganzkörpertraining auf Dauer, so dass am Ende alles definiert aussieht. Ich kann von meiner Zeit her jeden Tag theoretisch eine Stunde trainieren. Hier meine Fragen:

  • Wie sollte ich meinen Trainingsplan gestalten?
  • Wie oft sollte ich die Woche trainieren und brauchen die Muskeln Ruhephasen?
  • Wie lange sollte ich trainieren?
  • Sollte ich jedes mal ein Ganzkörpertraining machen oder pro Tag gezieltes für bestimmte Körperregionen?
  • Hat jemand Erfahrung mit diesem Heimtrainer oder einem ähnlichen und welche Übungen wären zu empfehlen?
  • Wie sieht es mit der Ernährung aus; Was sollte ich Essen und auch wann?
  • Sind Proteinshakes förderlich oder eher nicht?
  • Gibt es sonst noch was wichtiges zu beachten?

Entschuldigt die vielen Fragen, aber hoffe mir kann jemand weiterhelfen. :-)

Grüße, Teylor

Muskelaufbau, Muskeln, Beine, Krafttraining, Ganzkörpertraining, Kraft, Heimtraining, Oberkörper, Muskeln aufbauen
3 Antworten
Kraftraining fürs Fußball - aber wie?

Guten Tag liebe Fußballfreunde,

Ich bin seit ungefähr 2 Monaten im Fitnessstudio angemeldet, weil ich nach einer siebenmonatigen Verletzungspause wieder mal was für meinen Körper tun wollte . Doch in den 2 Monaten hab ich von vielen Halbwissenden gehört wie man trainieren soll, auf Masse, auf Definition, und musste mir Sachen anhören wie: " Nein du wirst durch Krafttraining nur schneller." Deswegen konnte ich bis jetzt kaum vernünftig trainieren. Ich bin 184 cm groß und wiege 88 Kilo ( hab in meiner sechsmonatigen Verletzungspause 10 Kilo zugenommen, habe aber in den letzten 3 Wochen wieder 4 Kilo abgenommen )

  1. Wollte ich euch fragen wie ich meinen Oberkörper trainieren sollte ( auf Kraftausdauer ? d.h. wenig Gewicht, viele Wiederholungen? o.ä.?)

  2. Wie sollte ich meine Beine trainieren, sodass ich nicht an Sprintschnelligkeit und Beweglichkeit büßen muss, sondern Fortschritte in Sachen Sprintschnelligkeit, Schnellkraft usw. mache ?

  3. Sollte ich die Gewichte explosiv heben bei Oberkörper und bei den Beinen, oder lieber nur bei den Beinen?

Ich hab im Internet nichts Sinnvolles gefunden und bin da auch auf viel Halbwissen und Diskussionen getroffen. Wenn es euch nichts ausmacht, könnt ihr mir auch einen Trainingsplan für die Tage Montag, Mittwoch, Sonntag machen? Ich möchte auch erwähnen, dass meine Prioritäten klar beim Fußball liegen !

Vielen Dank im Vorraus !

Training, Muskeln, Beine, Krafttraining, Fussball, Oberkörper
2 Antworten
Whey Protein zum abnehmen (kfa-senken) geeignet ?

nun bin ich seit einigen wochen regelmäßig am joggen und auf meine ernährung am achten.mein ziel ist es ,meinen kfa zu senken bis auf ca.10%.ich gehe mind.3mal die woche joggen (manchmal auch mehr,jenachdem wie es der zeitplan zulässt und meine arbeit,da ich beruflich auch körperlich gefordert bin).außerdem mache ich ca.alle3-4wochen ein intervalltraining von ca.75minuten. ich esse während der woche keine kh's, am wochenende sehr wenige (wenns hochkommt mal ein brötchen,oder ein kleines müsli).mit dem abnehmen klappt das auch zurzeit super und geht schnell vorran. ich trinke nach dem training meist nen eiweißshake (selbstgemacht mit magerquark) oder ein eiweißdiätdrink von multaben.allerdings ist mir bei letzterem der kh'anteil doch etwas zu hoch....

nun habe ich mir mal whey und weight-gainer angeschaut.weight-gainer ist doch sehr kh'reich (um muskelmasse aufzubauen) und der whey ist sehr kh'arm und hat aber meines wissens nach,einen sehr hohen eiweißgehalt. nun zu meiner frage: könnte ich dann whey in meiner "diät" zu mir nehmen um meinen eiweißbedarf zu decken ? und wann trinke ich ihn am besten ? morgens,mittags (1std.nach dem training) oder vor dem schlafen gehen ? (damit der körper auch nachts versorgt wird)

ich würde mich über themenbezogene und ehrliche,hilfreiche antworten sehr freuen ! vielen dank im vorraus

ps.: stimmt es,dass man in einer zeit von unter 90minuten joggen keine muskelmasse abbauen kann ????

Muskeln, abnehmen, joggen, Nahrungsergänzungsmittel, Eiweißshake, Körperfettanteil
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Muskeln

Trainingsplan für ektomorph?

4 Antworten

gewohntes Training: plötzlich extremer muskelkater der nicht weg geht?- wieso?

1 Antwort

Möchte mit Fitness anfangen. Was muss ich beachten und habt ihr Tipps?

2 Antworten

haferflocken gut für muskelaufbau

7 Antworten

Welche Muskeln brauch man zum werfen?

3 Antworten

Wie kann ich innerhalb von 3 Monaten mehr Muskeln aufbauen am ganzen Körper. im Fitnessstudio? ?

1 Antwort

Kann ich nach einem Krampf gleich wieder loslaufen?

1 Antwort

Wieso bekomme ich nach dem Hanteltraining immer morgens Rückenschmerzen?

5 Antworten

Letzte Wiederholung immer gerade so schaffen für muskelwachstum (pyramidensystem eventuel)

2 Antworten

Muskeln - Neue und gute Antworten