kann ich muskelmasse aufbauen und dabei meine schnelligkeit behalten

hallo ich bin 16 jahre alt . habe eine größe von 186 cm und wiege 81 kilo hört sich gut an meine beine finde ich gut die sind muskulös nur meine brust und die arme stören mich die ärme sind irgendwie zu dünn und die brust ist auch irgendie nicht ganz so breit (herausgestreckt) . ich trainiere nun seit fast einem jahr bei mir zuhause ganzkörpertraining und habe 8kg hanteln und 50kg langhanteln für die bank. Ich spüre auch schon dass ich enorm an kraft zugenommen habe und man sieht schon ne ordentliche kugel aber nur wenn ich ansstrenge . meine arme sehen irgendwie so aus wi bei normalen frauen. und als ich vor dem trainieren angefangen habe wog ich 76 kg aber trotzdem sind meine arme irgendwie zu dünn das stört sehr. Meine frage nun wie kann ich meine arme sozusagen breiter werden lassen . mit der motivation habe ich gar kein problem und ich möchte ungefähr ein gewicht von 85 kg habenm weil mein cusin die gleiche größe hat und 85kg aber seine arme viel dicker aussehen eher muskulöser und eer trainiert auch ungefahr 1 jahr. und ich wollte fragen wenn ich jetzt 5kg zunehmen würde, würde ich dann langsamer und antrittslangsamer sein denn das ist mir wichtig ich bin sehr schnell habe aber angst nachher langsamer zu werden wenn ich 5 kg zunehmen würde, denn ich spiele fussball. ICH HOFFE ICH BEKOMME VIELE VORSCHLÄGE VON EUCH bitte!

Muskelaufbau, Gewicht
0 Antworten
Unterarme immer wieder geschwollen während/kurz nach Krafttraining - Eiweißmangel?!

Seit einigen Wochen trainiere ich regelmäßig an einer Hantelbank Brust, Rücken und Arme. Klappt auch alles soweit, man sieht schon Resultate, ein Problem habe ich aber immer wieder. Vieleicht erstmal die genaue Übung:

Ich setz mich auf die Hantelbank, nehm die Langhantel (5KG pro Seite + 10KG Hantel) in die Hände (Handrücken abwechseln oben/unten), setze die Arme auf den Schenkeln ab und bewege dann die Hand nach oben und unten (also am Handgelenk nach oben und unten abknicken). Nach 20 Wiederholungen drehe ich die Hände um (Handrücken nach unten/oben, je nachdem wie es vorher war).

Mein eiegntliches Problem ist dass die Unterarmmuskulatur dabei extrem anschwillt. Das Bewegen der Arme fällt danach schwer, man spürt eine starke Spannung in den Armen und fühlt auch dass die Muskel dick/verhärtet sind. Ca. 30-40min danach ist das alles allerdings wieder weg.

Könnte das evtl. durch einen Eiweißmangel verursacht sein? Bei mir kommt hinzu dass ich Milcheiweißallergiker bin und mich komplett milchfrei ernähren muss. Als Alternative esse ich fast täglich ein Müsli mit Sojajoghurt/-milch.

An einem Magnesiummangel kann es kaum liegen, ich nehme momentan täglich Magnesium in Tablettenform zu mir und trinke Mineralwasser mit soweit ganz gutem Magnesiumwert (68mg/l). EIn Kalziummangel kann ich auch ausschließen (allein durch Mineralwasser ca 800-1200mg am Tag).

Muskelaufbau, hantelbank
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Muskelaufbau