Wie kann ich es im Ansatz verhindern dick zu werden? Brauche Hilfe! bitte lesen :)

Hallo! Ich haette nie gedacht dass es mal so "weit" kommt. Ich spiele mindestens 4 mal woechentlich Fussball, immer laenger als eine Stunde. Frueher war ich immer klein und schmaechtig (bin ich heute eigentlich immernoch / 18 Jahre, 174cm, 57-61 kg). Ich bin also sportlich sehr aktiv, doch ich ess auch gerne. Manchmal, wenn ich spaet nachhause komme und vom Abendbrot nur noch wenig ueber ist mach ich mir noch Nudeln mit Ruehrei und Gemuese und so... Ausserdem backt meine Mama viel und leider auch gut! Ich esse also gern und viel. Seit einiger Zeit bemerke ich jetzt meinen Bauch, er ist ein wenig groesser geworden, das komische ist er waechst nur nach vorne! ich bin im Gesicht nicht dicker geworden, und auch so ist mein bauch noch voellig okay! nur ich will nicht erst reagieren wenn es zu spaet ist, meine mutter meinte, als ich ihr den bauch zeigte und um ehrliche meinung gebeten habe, auch dass er ein wenig gewachsen ist. Ich esse gerne auch bevor ich ins Bett gehe, ich krieg einfach ein Hungergefuehl obwohl ich eigentlich satt sein sollte! Meine Frage: wie krieg ich das fett UNTER (da ist das meiste) den Bauchmuskeln weg? und gibt es dinge die man essen kann ohne zuzunehmen? habt ihr sonst tipps? PS: das Bild hier zeigt ne schwangere, mein bauch geht auch so komisch nach vorne, nirgendwo anders hin! aber natuerlich viel weniger als bei ihr hier.. bin maennlich

Sport, Bauch, abnehmen, Fussball, Gesundheit, Essen, Körpergewicht
4 Antworten
Trotz Hüftschiefstand u. allem daraus resultierenden vernünftig Sport treiben

Ich bin 19 Jahre, treibe viel Sport, Karate, Joggen und auch Kraftsport (eig aber nur noch Eigengewichtsübungen); Training ca 5 mal die Woche.

Ich habe folgendes Problem über meine Wachstumsphase hinweg habe ich, wie viele andere Menschen anscheinend auch einen kleinen Hüftschiefstand bekommen. Daraus resultierend eine leicht krumme Wirbelsäule und einen leicht verkürzten rechten Oberschenkelmuskelt

Ich war bereits beim Sportmediziner und trage schon seit vielen Jahren Einlagen in den Schuhen und an für sich ändert sich auch nichts. Letztens bin ich aufgrund einer Verletzung nochmal durchgecheckt worden, von einer Fußspezialistin. Sie sagte sowas wie: "Du bist ja total krumm....das schief, das schief, Pofalte ist auch schon abgerutscht."

Sie hat auch angemerkt, das meine rechte Brust muskulär weniger ausgebildet sei als die Linke. Das habe ich dan auch ertastet u. das stimmte auch. Obwohl ich Rechtshänder bin. Sehr komisch.

Meine Frage: 1. Wie kann ich diese muskuläre Disbalance wieder ausgleichen. Da ich Kampfsportler bin trainiere ich an für sich auf nackten Füßen. Zudem Frage ich mich, wieso mein linker Brustmuskel größer ist als der Rechte, wo man doch durch zB Liegestütz beide gleich trainiert, wohl eher sollte rechts stärker sein. 2.Sind die Sachen die sie gesagt hat wirklich so schlimm? Anscheinend hat doch jeder zweite solch ein "Leiden"...

Krafttraining, laufen, Gesundheit, Kampfsport, arzt
3 Antworten
Thrombose, Waden und Schmerzen

Hallo, ich laufe normalerweise 4-5 x die Woche so etwa 11 Km pro Einheit. Ich habe seit Jahren immer wieder Probleme mit den Achillessehnen (ständig verdickt, schmerzhaft) und einer immer wiederkehrenden Wadenproblematik die ich punktuell im oberen Drittel des lateralen und medialen Wadenkopfes fixieren kann. Immer nur dort!. Jetzt (vor 7 Tagen) wurde bei mir im rechten Unterschenkel eine Thrombose festgestellt, die mit Druckverband und Macumar behandelt wird. Beim Gehen bzw. beim Aufsetzen des rechten Fersenbeines entstehen nach kurzer Zeit ziehende Schmerzen die sich aus dem Zwischenraum der AS und des FB an der Innenseite des Knöchels entlang der AS nach oben in die Wade ziehen. Höllische Schmerzen. Ich habe Einlagen, die das letzte Mal 2004 angepasst wurden. Weiterhin merke ich, dass meine rückseitige Ober- und Unterschenkelmuskulatur doch sehr verkürzt scheint. Ich wurde 1980 an einer patelle bipartita rechts operiert und habe eine leichte Rethropatella-Arthrose, welche aber nur hin und wieder Probleme bereitet. Ich supiniere rechts auch sehr stark links weniger Woher resultieren diese Schmerzen? Hängen diese unmittelbar im Zusammenhang mit diagnostizierten Unterschenkelthrombose? Wie oft braucht man eine Neuanpassung von Einlagen (Haltbarkeit)? Kann es sein, dass sich mein Fuß trotz der Einlagen verändert hat und dadurch die häufigen Wadenprobleme kommen?

Muskeln, Verletzung, Gesundheit
1 Antwort
hoher puls, kondition wird schlechter?!

seit ich mit pulsuhr laufe stelle ich fest, dass ich auch schon vor dem laufen einen hohen puls von ca. 80 schläge/min habe. während dem laufen bewegt sich mein puls auf einer höhe von ca. 170 schläge/min. während dem laufen fühle ich mich jedoch fit und kann auch noch locker ein schwätzchen halten. nach dem laufen senkt sich mein puls jedoch wieder innerhalb von 3-4 min auf ungefähr 80 schläge. was kann das für ursachen und auswirkungen haben?

mittlerweile, nachdem ich jetzt schon einige km abgerissen habe stagniert bzw. geht meine ausdauer/kondition zurück. bei meinen ersten "laufversuchen" lief ich eine 6km strecke in ca. 26 min, jetzt jedoch schaffe ich nur noch eine zeit von 28 min wenn ich so laufe, dass ich mich gut fühle (was ich auch am anfang getan habe, als ich noch keine pulsuhr besessen habe). wieso fällt es mir schwerer? was kann ich machen um dem entgegenzuwirken?

zu mir: alter: 17 geschlecht: männlich gewicht: 63,5kg, KFA von 9%, BMI: 22 (normalgewicht) größe: 1,70m sport: betreibe seit 12 jahren judo, von 13-16jahren leistungssportmäßig (6x training (1,5-2std) die woche + 1 wettkampf); aktives leben: fahre mitm rad zum schwimmen, freunden,...; rauche nicht und trinke nicht; ernähre mich ausgewogen. viel laufen tue ich nun seit ca. 1 monat (ferien), vorher eher nur nach lust und laune 1 mal die woche.

hoffe ihr könntet mir "helfen" ;)

LG momomo

Fitness, Ausdauer, joggen, laufen, Gesundheit, Kondition
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesundheit

Produziert man auch im Krafttraining Laktat?

3 Antworten

Ist lockeres Laufen trotz Beinmuskelkater o.k.?

4 Antworten

Ich habe eine Chlor Allergie (bestätigt) und beim Schwimmen niese ich öfters - habt ihr Ideen oder Tricks?

2 Antworten

Bewegungsmangel und deren Folgen auf Muskeln, Sehnen und Bänder?

3 Antworten

Wie bekomme ich Knochenhautentzündung los?

4 Antworten

Wie kann ich Schulter-Nackenschmerzen bei längeren MTB-Touren vermeiden?

2 Antworten

Wie erkenne ich einen Ermüdungsbruch und wie beuge ich dagegen vor?

2 Antworten

Ist der Weight Gainer empfehlenswert?

3 Antworten

Brust oder Kraul?

8 Antworten

Gesundheit - Neue und gute Antworten