Unmotiviert - Angst - Kein Selbstbewusstsein beim Fussball

So, bin der Tim und 15 Jahre alt. Spiele seit 10 Jahren Fussball und hab eigentlich auch was drauf. Bloß im Moment läuft bei mir gar nichts mehr und ich habe so langsam keine Lust mehr an meinem Hobby:( Das macht mich krank, ich kann nicht mehr klar denken. Habe Angst dass sich das auf meine schulischen Leistungen auswirkt wenn ich im Kopf nicht fit bin. Wir spielen in der Verbandsstaffel, also relativ hoch und ja wieder mitten im Absteigskampf. Bei uns gibt es mittlerweile ein Mental-Training für uns in der Mannschaft, was ich sehr gut finde. Wir verlieren zurzeit alles und es wird nur noch gemotzt. Damit komm ich leider nicht klar, wenn es sowieso schon schlecht läuft. Ich bin nach ner schlechten Aktion sofort total verkrampft und merke auch dass sich in meinem Kopf immer mer Mismut ausbreitet. Letztes Jahr habe ich durch meinen Kopf sehr stark gespielt, 70 Minuten totalen Scheiß gespielt, mir aber eingeredet dass ich mein Tor noch machen werde. Siehe da: in der Nachspielzeit noch 2 Tore gemacht. Ich könnte noch so viele Beispiele geben, aber ich denke das reicht. Ich weiss also, dass man durch "Pushen" sehr sehr viel erreichen kann, Bloß ich packe es einfach nicht mehr. Man braucht mich nur einmal anmotzen und schon kann man mich quasi auswechseln. Ich weiss nicht wie ich da wieder rauskommen soll. Ich war mir so sicher dass wir heute gewinnen, hab es mir eingedet und all

Fussball, Angst
3 Antworten
Psychisch ziemlich am Ende - Kein Spaß mehr am Fussball...

So, bin der Tim und 15 Jahre alt. Spiele seit 10 Jahren Fussball und hab eigentlich auch was drauf. Bloß im Moment läuft bei mir gar nichts mehr und ich habe so langsam keine Lust mehr an meinem Hobby:( Das macht mich krank, ich kann nicht mehr klar denken. Habe Angst dass sich das auf meine schulischen Leistungen auswirkt wenn ich im Kopf nicht fit bin. Wir spielen in der Verbandsstaffel, also relativ hoch und ja wieder mitten im Absteigskampf. Bei uns gibt es mittlerweile ein Mental-Training für uns in der Mannschaft, was ich sehr gut finde. Wir verlieren zurzeit alles und es wird nur noch gemotzt. Damit komm ich leider nicht klar, wenn es sowieso schon schlecht läuft. Ich bin nach ner schlechten Aktion sofort total verkrampft und merke auch dass sich in meinem Kopf immer mer Mismut ausbreitet. Letztes Jahr habe ich durch meinen Kopf sehr stark gespielt, 70 Minuten totalen Scheiß gespielt, mir aber eingeredet dass ich mein Tor noch machen werde. Siehe da: in der Nachspielzeit noch 2 Tore gemacht. Ich könnte noch so viele Beispiele geben, aber ich denke das reicht. Ich weiss also, dass man durch "Pushen" sehr sehr viel erreichen kann, Bloß ich packe es einfach nicht mehr. Man braucht mich nur einmal anmotzen und schon kann man mich quasi auswechseln. Ich weiss nicht wie ich da wieder rauskommen soll. Ich war mir so sicher dass wir heute gewinnen, hab es mir eingedet und all

Fussball, Angst
1 Antwort
Wie werde ich vor dem Fussballspiel/-training lockerer?

Ich bin a-jugend spieler & wurde für die erste mannschaft vorgeschlagen.Gestern hatte ich dort mein erstes Training. Ich war am Tag des Trainings sehr euphorisch,aber auch sehr nervös& verkrampft, was ungewohnt war.Das hat sich dann soweit gesteigert, das ich schon beim Aufwärmen Anzeichen eines Krampfes hatte, welcher dann nach 60min (in beiden Waden) aufgetreten ist,woraufhin ich das Training abbrechen musste. Die Nervosität & Verkrampfung in dieser Form war mir ganz neu. Ich spiele schon seit Jahren, bin sehr erfahren und wurde auch meistens nach "oben geholt". Ich denke, dass es nichts mit meinem Sebstbewusstsein zu tun hat, den die 60 min die ich in der 1. mittrainiert habe, habe ich sehr solide gespielt(rückmeldungen der Spieler) und außerdem bin ich als letzter Mann der "Chef in der Abwehr"(Selbstbewusstsein ist Pflicht). Dieses Phänomen ist mir vor kurzem schonmal passiert,kurzgefasst als ich eine Einladung von 2 Trainern sehr guter Vereine bekam und nach 25min einen Krampf bekam. In beiden Fällen, konnte ich vorher an nichts anderes denken und wurde im Kopf nicht frei. Natürlich ist es einfach gesagt, einfach abzuschalten. Physische Probleme sind ausgeschlossen (Mit dem Beginn der Pubertät und den ersten auftreten von Krämpfen, habe ich unter anderem Bluttests gemacht und weiß alles über meine Ernährung (Bananen/ausreichend Wasser/Vitamine etc).

Fussball, psyche
2 Antworten
Hilfe ! Lasse mich immer provozieren und bin mit dem Kopf einfach voll nicht da!

Hallo! Spiele im Jugendbereich Fussball etwas höherklassig aber eigentlich auch nicht mehr als ein Hobby(leider- bekomme nie eine chance mich irgendwo zu beweisen). Ich habe das Problem, dass ich mich oft provozieren lassen, das heisst der gegner versucht es wirklich immer und hält mich fest oder wirft mir irgendwelche Beleidigungen an den Kopf. Manchmal sind es auch die Zuschauer. Obwohl das eigentlich nicht das Hauptproblem ist. Mein Problem ist einfach, dass ich es einfach nicht schaffe mich voll zu konzentrieren. Viele sagen ich bin phsysich gut ,also ich kann mit dem Ball umgehen und durch viel Einzeltraining habe ich auch ausreichende Kondition. Ich packe es aber oft einfach nicht mich 100 prozentig auf Fussball zu konzentrieren, weil ja die Woche über ist nur Schule und immer muss ich dran denken. Wenn wir samstags spielen, denk ich zb an den Montag, wie langweilig und doof das und das wird in der Schule. Ich denke ich könnte es vielleicht weiter bringen aber mein Kopf spielt einfach nicht so mit, wie ich eigentlich will und wirklich auch kann. Ich mache viel und verzichte auch auf Alkohol, Partys und alles andere was mir so schaden könnte. Aber oft fehlt trotzdem etwas und ich bin mit dem Kopf einfach nicht da und denke einfach nicht an das, was in dem Moment wirklich "wichtig" ist. Wie kann ich mich ändern und so verbessern?

Sport, Training, Fussball, Mental, Psychologie
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Fussball