Welches Fittnesstraining/ Übungen für Amateure-Fußballer?

Hallo sportlerfrage-community!

hab leider das system hier noch nicht ganz durchblickt. hoffe mal, dass meine frage nicht schon gestellt wurde... habe sehr lange im netz nach brauchbaren trainingstipps für mich gesucht. leider war nie etwas dabei. problem ist, dass fitnessfragen meist von trainern gestellt wurden und dann mit trainingsmethoden beantwortet wurden, die auf gruppenübungen basieren. ich brauche aber tipps inkl. übungsvorschläge oder sogar nen kleinen trainingsplan für eine bessere fitness (am besten fußballbezohgen), die ich für mich alleine parallel zum normalen fußballtraining praktizieren kann. verbessern müsste ich vor allem ausdauer und schnelligkeit im laufen sowie reaktion. war zB in letzter zeit viel joggen. meine ausdauer bei konstanten geschwindigkeiten ist mittlerweile echt gut. leider bringt mir das im spiel so gut wie nix, da das spieltempo normalerweise eher variiert. zu meiner person: bin anfang 20, von der statur eher lang und schmal, spiele in ner 2ten mannschaft einer c-kreisliga und erst seit einem jahr fußball. und das training ist nicht sehr anspruchsvoll. hatte vor nem jahr ne op am rechten fuß und das letzte jahr hab ich genutzt, um überhaupt wieder schmerzfrei spielen zu können und die angst vor zweikämpfen (wegen der op) abzutrainieren. ziel erreicht. jetzt will ich besser werden! hoffe ihr könnt mir helfen. danke!

Gruß RobiWan

Fitness, Fussball
0 Antworten
Geht das klar: Langhanteltraining ab 7 Jahren (aus dem Buch von Olympiamedaillengewinner Zawieja)

"Besonder der Einsatz der Langhantel im Schüler - und Jugendalter (11 bis 15 Jahre) hat eine herausragende Bedeutung. Im Gegensatz zum Langhanteltraining für Erwachsene... steht der Aufbau der Leistungsfaktoren Schnellkraft und Koordiantion im Vordergrund."

"Für viele ist es vielleicht überraschend, aber bereits Kinder (7 bis 11 Jahre) können Langhantelübungen absolvieren. Das gegenwärtige schlechte Gewegungsniveau der Kinder sollte uns veranlassen, einen vielseitigen Übungsbetrieb anzubieten, der neben den notwendigen spielerischen Maßnahmen und der sportartspezifischen Methodik auch Übungen aus dem Langhanteltraining beinhaltet. Hier ist das Hauptaugenmerk natürlich auf das Erlernen der richtigen Bewegungsausführung zu legen."

Ich finde es erstmal Klasse, dass jemand so ein gutes Buch schreibt! Aber wenn man von 7-11 Jahren die Ausführung schonmal übt und von 11-15 Jahren dann Schnellkraft und Kooridination trainiert, mit Kniebeugen und Reißen, ist das nicht schädlich für die Wachstumsfugen?

Zusätlich noch allgemein: "Grundsätzlich gibt es beim Krafttraining mit der Langhantel keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Die Gewichte beim Erlernen der verschiedenen Hebeübungen betragen in der Regel 30 bis 60 Kilogramm... ."

Heißt das für mich (15), dass dieses Gewicht überall verwenden kann?

Fitness, Krafttraining, Langhantel
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fitness

knacken der Gelenke

3 Antworten

Weight Gainer » Jein?

4 Antworten

Von Zero to Hero?

7 Antworten

Muskelaufbau kcal

3 Antworten

37 Jahre alt - wie fit werden und auf Transalp vorbereiten?

3 Antworten

Wie lange kann man mit Krafttraining pausieren ?

3 Antworten

Magerquark Shake Rezepte - einfach, gut und schnell ??

6 Antworten

Welche "Fitnessgeräte" sind gegen Wirbelblockaden?

3 Antworten

Marathon-Training und Fitnessstudio gleichzeitig ohne Gefahr des Übertrainings?

4 Antworten

Fitness - Neue und gute Antworten