Ja, diese Überschuhe sind sehr gut, und erfüllen eigentlich ihren Zweck, wie meine Vorredner schon beschrieben haben. Du musst dann aber auf einen Abschluss von der Hose zu den Schuhen achten.

...zur Antwort

Geh in die Berge, mach Treppenläufe, fahr Mountainbike oder Rennrad, oder spiele Fußball. Natürlich kann man jetzt nicht von heut auf morgen seine Waden- und Beinmuskulatur signifikant aufbauen, aber es gibt viele sportarten die sich bei genügend großer Intensität dazu eignen die Wadenmuskulatur aufzubauen. Eins kannst du gleich vergessen: schnellen Muskelaufbau gibt es nicht!

...zur Antwort

Das kann dir wohl keiner so richtig genau sagen. Du musst auf jeden Fall die Sportart machen, die dir auch gefällt. Wenn du Handball gemacht hast, bevorzugst du vielleicht Ballsportarten. Probier doch mal alles mögliche aus! Tennis, Squash, vielleicht auch Hockey. Vielleicht ist es auch wichtig, welche Sportarten in deinem Freundeskreis betrieben werden? Was hältst du von Wassersportarten wie Schwimmen, Windsurfen, oder Kajak? Die Bandbreite ist riesig, und es kommt einzig und allein darauf an, wo du deine Talente siehst. Ich würd jetzt einfach mal alle mögliche ausprobieren: Volleyball oder Badminton vielleicht? Viele Spaß, und du kannst uns ja mal vielleicht mitteilen, für was du dich entschieden hast ;-)

...zur Antwort

Das deutet auf eine Überlastung der Achillessehne hin. Wie schaut es mit der Qualität deiner Laufschuhe aus? hast du schon einmal eine professionelle Laufbandanalyse machen lassen? Läufst du viel auf Teerstrecken? versuche die Achillessehne beim Laufen möglichst zu schonen, und mach vielleicht überhaupt erstmal eine Pause. Dehnen ist auch noch ein wichtiger Aspekt!

...zur Antwort

Das hängt einfamch mit der Beschaffenheit der Muskulatur zusammen. Es schnell kontrahierende Muskulatur (FT-Fasern) und langsam kontrahierende Muskulatur (ST-Fasern). Rein genetisch bedingt haben schwarze Menschen überwiegend FT-Fasern, und können somit schneller laufen.

...zur Antwort

du musst den Brustgurt einfach nur in der richtigen Spannung anlegen. Er darf nicht zu fest, aber auch nicht zu leicht angelegt sein. Das ist zwar etwas Erfahrungssache, aber das hat man schnell raus...

...zur Antwort

Das ist einfach nur Marktwirtschaft. Da bestimmt die Nachfrage den Preis. Diese Karten sind begehrt, und deshalb kann man dafür auch vergleichsweise viel Geld dafür verlangen, was auch von vielen Menschen bezahlt wird.

...zur Antwort
Nein, weil...

Obst, als natürliches Nahrungsmittel ist sicherlich besser. wie wärs denn mit einem frisch gepressten Orangensaft?

...zur Antwort

ich kann nicht sagen wieviel das prozentual ausmacht, aber ich fühle mich bei Kälte einfach nicht so "geschmeidig" und bin bei Kälte einfach etwas langsamer. 20 Grad möchte ich mal als fast optimale Temperatuir bezeichnen. Null Grad ist für gute leistungen zu kalt für mich.

...zur Antwort

Natürlich gibt es die. Die Schritte dürfen nicht zu groß sein, und auch nicht zu klein. Je nach Körpergröße sollte man die Schrittlänge so anpassen, dass man den Fuß nicht zu weit vor den Körperschwerpunkt bringt, um nicht die erzielte Bewegungsenergie in Form eines "Bremsschrittes" wieder zu reduzieren.

...zur Antwort