da sollte man sich einfach auf die ganz natürliche Atmung verlassen. Warum sollte man beim Klettern die Muskulatur anders mit Sauerstoff versorgen als bei anderen Sportarten? Da sollte man sich gar keine Großen Gedanken machen.

...zur Antwort

Der Ball muss zum einen parallel zur seitenwand gespielt sein, und aber auch so nah an der Seitenwand gespielt sein, dass der Gegner aus der Mitte heraus muss, um den Ball überhaupt spielen zu können.

...zur Antwort

Diese beiden Rennradvarianten haben beide eine Daseinsberechtigung, und letztendlich ist es Frage des persönlichen Anspruches und vor allem des Geldbeutels. es durchaus üblich zwei Rennräder zu besitzen, aber das rentiert sich eben nur für den engagierten Rennradfahrer.

...zur Antwort

Ich würde da eigentlich gar kein gezieltes Krafttraining machen, weil jedes Gramm Muskulatur auch wieder mitgeschleppt werden muss. Die ausprägung der Muskulatur rein durch das Laufen selbst, sollte reichen. Man könnte vielleicht ewin allgemeines Ganzkörpertraining machen, um die Körperspannung zu verbessern, also beispielsweise Bauch und Rückentraining.

...zur Antwort

kurz und ehrlich: Gar nicht! So viel Gewicht in so kurzer Zeit kann nicht gesund sein. Meine Vorredner haben dazu schon alles gesagt. Trotzdem alles Gute!

...zur Antwort

Anstrengender ist Mountainbiken nur, wenn du genauso schnell mit dem Mountainbike fahren willst, wie mit dem Rennrad. Das Mountainbike hat nun mal mehr Rollwiederstand. Entscheidend ist nicht nicht die Strecke oder die Art des Fahrrades, sondern die jeweilige Intensität mit der du fährst. Du kannst mit beiden Rädern gut trainieren, und es hängt davon ab für was du trainieren willst?

...zur Antwort

Ausdauertrainin kann man nur an entsprechenden Fitnessgeräten machen, wie zB Stepper, Laufband, Rudergerät, Fahrradergometer, Corsstrainer etc. Oder du hast so eine Rolle fürs Rennrad oder Mountainbike, in welche du dein Rad mit dem Hinterrrad einspannen kannst.

...zur Antwort

Nasser Schnee gehört sicherlich nicht zu den optimalen Bedingungen fürs Langlaufen, aber wie es RaceMark schon gesagt hat, wenn man richtig gewachst hat, dann kommt man auch bei diesen Bedingungen auf seine Kosten. Es gibt besser Schneeverhältnisse.

...zur Antwort

Für Anfänger ist der Aldi-Schläger sicher geeignet, und für Fortgeschrittene oder Hobbyspieler hat der Schläger wahrscheinlich ein zu schlechtes Image. Obwohl, wie uteubner schon richtig sagt, die Rahmen wahrscheinlich in ein und derselben Fabrik hergestellt werden und nur anders lackiert werden, und von daher sicher gar nicht so schlecht sind. Ich denke, für Turnierspieler ist dann der Aldischläger dann doch weniger geeignet.

...zur Antwort