Welche Weiterbildung/Fortbildung zum Start in die Fitnessbranche

Hallo zusammen,

Kurz zu mir: Ich heiße Markus und bin 29 Jahre alt. Ich möchte nun endlich raus aus dem Büro und "mein Hobby zum Beruf machen". Da ich mich einfach tagtäglich ohnehin mit dem Thema Ernährung und Fitness auseinadersetze möchte ich dies gerne hauptberuflich machen.

Ich habe mich jetzt auch schon wie wild im Netz auf die Suche begeben um den richtigen Start in diesen Bereich zu finden. Nun habe ich verschiedene Wege gefunden: Man könnte mit der Fitnesstrainer C-Lizenz bei der DFLV und darauf aufbauend dann die B-Lizenz.

Sehr interessant klingt für mich auch der Fitnessfachwirt, bei dem allerdings die Voraussetzung mind. 2 jährige Berufserfahung im Fitnessbereich sind, die ich leider nicht habe.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit direkt mit der B-Lizenz zu starten. Hier wird dann aber auch nochmal unterschieden zwischen Personal-Trainer und Fitnesstrainer.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:

  • Wer hat von euch schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht, also wer war auch in meiner Situation und kann mir vielleicht wertvolle Tipps für den Start geben?
  • Hat jemand von Euch vielleicht sogar schon den Fitnessfachwirt absolviert und weiss inwieweit man Berufserfahrung im Fitness Studio brauch (muss man fest angestellt sein oder genügt es da zu jobben)?
  • Wo genau liegen die Unterschiede vom Fitnesstrainer zum Personaltrainer?

    -Habt Ihr generell noch andere Tipps/ Ratschläge für mich um in dieser Branche Fuß zu fassen?

Besten Dank & Viele Grüße

Markus

...zur Frage

Es gibt auch die Möglichkeit, dass du ein Fernstudium zum Fitnesstrainer absolvierst. Kann man glaube ich sehr weiterempfehlen, besonders weil man sich das flexibel einteilen kann. Und da lässt sich Familie, Freizeit und Job neben der Ausbildung besser vereinbaren :)

hier erhältst du mehr Infos: http://www.video-fernstudien.de/ausbildungsinfo/video-fernstudium-fitness-und-gesundheitstrainerin


...zur Antwort

hört sich nach einer Reizung der Patellasehne an. Da hilft nur, es auskurieren zu lassen. Für die genaue Diagnose solltest du zu einem Arzt gehen.

...zur Antwort

beim laufen habe ich mal gehört dass die Fettverbrennung ab 20 Minuten einsetzt. Beim Spazieren gehen dürfte das natürlich mehr Zeit erfordern. Die große Sportart, Fett zu verbrennen, ist das Spazieren gehen natürlich nicht aber langfristig gesehen dürfte es schon was bringen :)

...zur Antwort