Hersteller schreiben diese nicht sehr oft weil sie bekommen einfach eine Sohle und drum machen sie das Leder,Synthetic etc. und dann wissen wie diese Schuhe Aussehen und was sie für eine Breite habe.Zu deiner ist es so das die Hersteller diese Angabe nicht machen,weil du siehst ob du einen breiten Fuß hast oder nich?Als Bsp. Adidas F10 (meine Kickschuhe)und die von Nike (Name fällt mia grad net ein sind so weiße aus leder wo das neickzeichen vorne drauf ist un an der seite mit rotem aufdruck)Da sieht man einen Unterschied;an der breite du erkennst auch ob breit oder schmall an der spitze: wenn die spitze vorne eng zusammen geht=schmal vorne rund=breit

Viel spaß beim schuh kauf

Lets kick it!

...zur Antwort

Hay

Ich habe Nockenschuhe für den Hartplatz und stollenschuhe für den Rasen.

Der Unterschied beim Gewicht merkt man nicht(es geht meistens um ein paar gramm)aber ich würde mir wenn beide schuhe kaufen und dann auch immer zum training mitnehmen.Wenn du nicht im Verein spielst kanst du ruhig mit nockenschuhen spielen und nockenschuhe tun deinem gegenspieler nicht so weh wie stollenschuhe ^^;):DDD

...zur Antwort