Hallo, man sollte in dem Alter auf keinen Fall schon mit dem Maximalkrafttrainig beginnen, da sich die Epiphysenfugen (Wachstumsfugen des Knochens) noch nicht geschlossen haben und der Belastung auf Dauer nicht standhalten würden.

...zur Antwort

Grundsätzlich wird bei Flüssigkeitsmangel die Fließgeschwindigkeit des Blutes träger und das Blut ist zu "Dick". Das verursacht beispielweise Ohren sausen, das Herz ist viel stärker belastet, der Kreislauf macht schlapp(Ohnmacht), dementsprechend ist die sportliche Leistungsfähigkeit herabgesetzt. Und, Und, Und ...

...zur Antwort

Grundsätzlich sollte man eben die bestimmten Muskelgruppen vordehnen und sich warm machen. Was aber nur bedingt hilft. Vorallem solltest Du es nicht direkt zu viel und zu lange angehen. Nach deinem Training hilft: Sauna Besuche, gerade nach dem Training wunderbar. Aber auch heiße Bäder/Duschen und Schwimmen. Leichte Bewegungen, keine harten, nicht wieder direkt intensiv trainieren! Kontrollierte Dehnübungen! Eine Biomechanische Stimulation, hierbei werden über hochfrequente Vibrationen Muskelkontraktionen hervorgerufen, welche den Schmerz lindern.

Bei alldem wird der Muskel gut durchblutet und beschleunigt somit den Heilungsprozess.

...zur Antwort

Soviel wie ich weiß ist der Unterschied wie folgt: Für die Sportarmbrust werden beim Schießen so genannte Bolzen verwendet und geschossen wird auf Schießscheiben, die auch beim Schießen mit Luftdruckwaffen verwendet werden. Bei der Feldarmbrust werden Pfeile verwendet und geschossen wird auf Scheiben, die auch beim Bogenschießen zur Anwendung kommen.

...zur Antwort