Soviel ich weiß sind alle Arten von zweirädern erlaubt. Bei Wettbewerben ist es der Jury vorbehalten. Ich schicke dir mal einen Link für Regeln und Ausrüstung: http://www.bikepolo-berlin.de/?cat=5

...zur Antwort

Du hast genau die richtigen Spots schon genannt. Du kannst in der Ostsee und Nordsee und fast allen Inseln surfen. Ich schick dir mal einen Link, vielleicht findest du hier etwas ansprechendes, weiß auch nicht, wie anspruchsvoll du hier bist. http://www.holmstroem-surf.de/

...zur Antwort

Wenn du Anlauf nimmst wirst du schon diesen Schwung aufnehmen, um weiterfahren zu können. Da verlagerst du schon das Gewicht wie Griesnockerl meinte. Aber um zu lenken wird es eher auch seitwärts verlagert. Aber du stehst ja auch nicht genau mit den Zehen ganz grade nach vorn auf dem board. Und der Oberkörper lenkt da auch mit. Du müssest es schon ein wenig üben. Der beste Übungsplatz dafür sind am Sonntag Supermarktparkplätze. Und immer gut mit Protektoren verpacken.

...zur Antwort

Ich kenne Bodybuilder, die es nehmen.Es wirkt wie Creatin, speichert Wasser in den Muskelzellen. Aber das weißt du ja sicher schon. Was du hier besser verträgst, ist erfahrungssache, und zwar deine Erfahrung. Jeder verträgt es auch anders. Und wenn du es falsch einnimmst und nicht hochwertiges, dann kann es zu Unverträglichkeiten kommen. Man hört einfach zu unterschiedliche Meinungen. Also wenn es dir so gut geht ist es doch prima.

...zur Antwort

Hallo badboybike, ich habe mal Metabolic Balance gemacht. Bei MB kannst du sagen, gegen was du allergisch bist, und das wird im Ernährungsplan berücksichtigt. Aber deine Allergien sind ja der Horror! Du kannst ja gar nichts essen!!! Normalerweise regulieren sich Allergien, wenn du wieder "normal" essen lernst und alle künstlichen Aroma und sonstige Zusatzstoffe weglässt. Aber wie man das bei dir anstellt weiß ich auch nicht recht. Denn du brauchst ja schon eine ausgewogene Ernährung. Du brauchst da schon einen professionellen Berater, einen Arzt.

...zur Antwort

Der Anfängerkurs für die A-Lizens dauert 4 Tage und kosten um die 400 Euro. Aber sicher ist es von dem Anbieter abhängig, wo du es machst. Ich kann die Flugschule Papillon empfehlen. Hier mal ein Link: http://www.wasserkuppe.com/grundkurs.html

...zur Antwort

Es ist schwierig zu erklären, hoffe ich kannes dir deutlich machen. Bei mir geht alles learning by doing. Und so musst du es eigentlich auch machen üben und probieren. Such dir erstmal einen sanften Abhang mit kleinen Buckeln. Fahr den Buckel im leichten Winkel an. Halte die hintere Hand nach vorn, für eine bessere und festere Haltung. Bleib in den Knien immer leicht gebeugt, aber locker. So dass die Knie immer federn können und sich so wie ein Stoßdämpfer über die Buckel gleiten. Behalte immer den Weg im Auge, und zwar vorausschauend, registriere schon immer die nächsten 3 Buckel, die du nacheinander ansteuern willst. Dann mal Hals und Beinbruch!

...zur Antwort