Hallo Fabio1982, ja den Ball hättest du von der Bahn 4 weiterspielen dürfen. Nur wenn an dieser Stelle die weißen Auspfosten sind, musst du an der Stelle wo du denn Ball geschlagen hast einen zweiten Ball spielen. Dann bekommst du auch einen Strafschlag. Aber wie gesagt, ohne Auspfosten kannst du den Ball problemlos von Bahn 4 aus weiterspielen. LG

...zur Antwort

Ich finde man kann das nicht so pauschal sagen. Es hat jede Disziplin seine Herausforderungen. Beim Beachvolleball ist vielleicht etwas mehr Kraft und Ausdauerfähigkeit gefordert, weil eben wie du sagst im Sand gelaufen werden muss und nur 2 Spieler am Feld stehen. Dadurch wird jeder Spieler mehr gefordert. Allerdings gibt es beim Beachvolleyball viele Sideouts und im Volleyball gibt es längere Ballwechsel, welche taktisch anspruchsvoller sind und meiner Meinung auch viel schneller gehen. Also ich würde jetzt nicht unbedingt sagen, dass Beachvolleball schwieriger ist...

...zur Antwort

Soweit ich Bescheid weiß, haben alle Profivereine einen Konditionstrainer. Allerdings ist es für diese oft sehr schwierig sich gegen die Cheftrainer durchzusetzen. Der Cheftrainer will natürlich immer nur eines und das ist gewinnen. Und dafür soll so viel als möglich trainiert werden. Der Konditrainer hat hier vor allem auch die Aufgabe die Intensität zu regeln, um die Spieler möglichst fit und verletzungsfrei zu halten! da gibt es dann natürlich auch den einen oder anderen Diskurs, wobei der Cheftrainer am längeren Ast sitzt.

...zur Antwort

Ich denke schon dass man da einiges aufbauen kann, zwar nicht im sinne eines Bodybuilding, aber schau dir die richtigen Schwimmer doch mal an! Das sind schön ganz schöne Viecher! ;-)

...zur Antwort