Anscheinend leidest du unter Anstrengungsasthma, was entsteht, wenn es unzureichend behandelt wird. Heißt allerdings nicht, dass du keinen Sport mehr machen kannst (falls es so wäre). Es gibt eine gute Broschüre zu dem Thema: http://www.gothaer.de/broschuere-asthma/ Aber ich würde dir auch empfehlen mal zum Arzt zu gehen. Hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße

...zur Antwort

Vllt hast du eine Sehnenscheidenentzündung oder so... du solltest damit auf jeden Fall zum Arzt und es abklären lassen.

...zur Antwort

Du solltest damit auf jeden Fall nochmal zum Arzt. Ich schließe mich wurststurm an...red mit deinen Eltern nochmal. Nicht, dass Folgeschäden hieraus noch entstehen.

...zur Antwort

Also ich hätte jetzt aus dem Bauch heraus gesagt 1-2 Mal die Woche. Achtet einfach auf eine niedrige Belastung. Wie du schon sagst, soll der Spaß im Fokus stehen. Klar ein wenig Technik und Schusstraining sollte natürlich dennoch dabei sein. Aber alles langsam...

...zur Antwort

Sers Spinbiker,

da hat dein Trainer leider etwas recht. Deine Muskel brauchen mindestens 2 Tage Pause in der Woche, um sich von Anstrengung zu erholen und zu entspannen. Trainierst du zu viel, verkrampfen deine Muskel nur noch mehr, was sich kontraproduktiv auf dein Training und dessen Effektivität auswirkt.

...zur Antwort

Hey annowa :)

Ich habe ein wenig im Internet geschaut und diesen Artikel dazu gefunden: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/kalorien-am-tag/ Demnach setzt sich der Kalorienbedarf aus dem normalen Grundumsatz und dem Leistungsumsatz zusammen. Denke du findest hier ein paar Infos zu deiner Frage!

Grüße

...zur Antwort

Nein, das klingt nach etwas anderem. Ich denke nicht, dass es mit dem Joggen zusammenhängt. Sicher sagen kann dir das jedoch nur ein Arzt und du solltest damit auf jeden Fall baldmöglichst zum Arzt, vor allem wenn es bereits so schmerzt.

...zur Antwort

Die optimale Fettverbrennung bzw. das beste Cardiotraining hast du mit einer längeren Laufstrecke auf dem Band inklusive paar Sprints.

...zur Antwort

Hey.

Das schafft man nicht in 6 Wochen. Die Frau auf dem Bild hat einen sehr niedrigen Körperfettanteil, so etwas benötigt eine langfristige Ernährungsumstellung und dauert seine Zeit! Gute Übungen für den Bauch sind hauptsächlich Planking, Crunches und Situps.

...zur Antwort

Hey :)

Zu viel Fett ist nicht gut für deine Leber... du solltest es lediglich in Maßen zu dir nehmen.

...zur Antwort

Du solltest damit unbedingt zum Arzt. Eine Diagnose zu stellen ist so recht schwer, das muss er sich ansehen und ggf. röntgen.

...zur Antwort

Hey.

Du solltest die anderen Übungen eher etwas meiden, solange die Schmerzen so stark sind. Ich denke dass vllt dein unterer Rücken vllt nicht so optimal trainiert ist. Hast ein Hohlkreuz? Unterarmstütz ist optimal, damit trainierst du gleichzeitig Bauch, Rücken, Oberschenkel und Po :) Manchmal reagiert auch ein entsprechender Muskel von Haus aus sehr aggressiv...das ist dann schwer zu ändern. Ich würde dir raten den Unterarmstütz und dessen verschiedenen Abwandlungen täglich zu machen und dann, wenn es in ca 2-3 Wochen keinerlei Besserung gibt, damit zum Arzt zu gehen.

...zur Antwort