Für mich ist Krafttraining ein wichtiges Instrument um fit zu bleiben, aber mein Hauptschwerpunkt liegt beim Ausdauersport, wie Laufen und Radfahren. Ich sehe aber auch zu, dass ich Termine nicht in meine Trainingszeiten lege.

...zur Antwort

Da finde ich Jiu Jitsu gut, denn man lernt dort auch "Anti Eskalation". Es gibt auch extra Kurse für Frauen, wie man mit der Körperhaltung Zeichen setzen kann und kein Opfertyp wird.

...zur Antwort

Also, wenn man Bauchübungen, wie Crunches und Rückenübungen macht ist das schon mal gut. Wenn man Liegestützen macht braucht man auch eine gute Körperspannung, das sind Übungen, die man immer und überall machen kann.

...zur Antwort

Ich nehme immer nur ein bisschen was aus der Tube und drücke es ans Zahnfleisch, alles ist mir zu viel. Probiere das vorher unbedingt aus, manche kommen damit nicht zurecht und es wird ihnen schlecht.

...zur Antwort

Versuche Dich zu konzentrieren, Du weißt was Du kannst. Ein bisschen Nervosität ist gut, denn dann wird man nicht nachlässig. Stell Dir vor, dass die anderen auch nervös sind, denn sie haben auch einen Ruf zu verlieren.

...zur Antwort

Ich habe ein interessantes Video für Dich gefunden:

http://www.sportlerfrage.net/video/kraft-und-ausdauertraining-fuer-die-armmuskulatur
...zur Antwort

Karate ist sehr vielseitig und beinhaltet verschiedene Kampfelemente, auch Fußtechniken. Es geht um Selbstverteidigung, Angriffe und Strategie. Eeventuell kannst Du das mit dem Schwertkampf ergänzen, was ein wirklich ästetischer und schöner Kampfsport ist.

...zur Antwort