Ich hab Anfang Juni dieses Jahr mit dem Laufen angefangen. Meine Strecken gingen mal über Waldwege mal über Strassen. Je nach dem wie ich Lust hatte, rannte ich mal oder ging ein paar Meter. Ich fing an 50 Schritte rennen, 50 Schritte gehen. Dieses machte ich 3x die Woche, 1 oder 2x Yoga und Krafttraining 1 std mit meinem PT. Ich holte mir zudem Ernährungstipps. Irgendwann habe ich 2 km, 3 km und Anfang August 5 km in 44 min geschafft. Mein erster Wettkampf Nachtlauf Dresden am 19.8. und ich habe 38.30 min geschafft. Ich bin stolz und du schaffst das auch. Und Pausen nach jedem längeren Lauf oder eben Yoga ... viel Trinken! Schreibe Lauftermine in einen Kalender, dann vergisst du es nicht. Viel Spaß!

...zur Antwort

Versuche es mal mit "Treppenhüpfen"; natürlich von unten nach oben. Das stärkt deine Beinmuskulatur. Vor eine Treppe mit geschlossenen Beinen und dann "spring"!! jede Stufe immer wieder.. Aber pass auf, dass du nicht fällst... VIEL SPASS!!

...zur Antwort

Versuche jede Woche einmal zu trainieren und nimm auf jedenfall einen Trainer dazu. Sehr gute FitnessStudios lassen ihre Klienten für gewöhnlich da auch nicht allein. Er kann dir für deinen Körper effektive Übungen zeigen und ggf Fragen beantworten. Viel Spaß 

...zur Antwort