Ich würde mich möglichst Eiweiß reich ernähren und zudem weiter Krafttraining und auch Ausdauer machen, denn der Körper baut ab, wenn die Muskeln nicht genutzt werden.

...zur Antwort

Ich denke, dass man das schon erst mal testen muss, denn es ist eine Belastung, die einseitig ist. Du kannst zwar immer wieder das Bein wechseln, aber probiere erst mal aus ob Dir das wirklich taugt.

...zur Antwort

Ich würde als Alternative schwimmen oder Krafttraining machen, bis geklärt ist, was die Schmerzen für Ursachen haben.

...zur Antwort

Also als Sprinter brauchst Du schon eher Muskelpakete um die Schnellkraft zu haben, als Langstreckenläufer ist es besser, wenn Du weniger wiegst.

...zur Antwort

Klar, ist das noch möglich, Du musst nur Trainingsfleiß haben und regelmäßig was für Deine Fitness tun. Laufen, Radfahren und Schwimmen sind gut für Deine Ausdauer, und das Training selbst ist was für die Technik.

...zur Antwort

Jeder Spieler muss das für sich slebst ausprobieren. Ganz wichtig ist das Hand-Schläger-Feeling". Wenn dies durch zu dicke Handschuhe verloren geht, dann bringen die Handschuhe nicht viel fürs Golf. Es gibt zwar Golfhandschuhe für den Winter bzw. kältere Temperaturen, aber dies muss einem halt liegen. Ich würde es einfach mal ausprobieren.

...zur Antwort

Ich schließe mich da auch der Antwort von Sukadev an. Zum einen darf man nicht ungeduldig sein, und die Steigerung erst längerfristig erwarte (vorausgesetzt dass man auch wirklich regelmäßig und intensiv trainiert), zum anderen sollte man jede Übung auch immer wieder abändern oder variieren, damit der Körper seinen Anpassungserscheinungen nicht stagniert.

...zur Antwort

Wichtig ist nicht die Marke, sondern dass die Schuhe zu Deiner Anatomie passen, am besten lässt Du mal eine Laufbandanalyse im Fachgeschäft machen, es gibt gute Schuhe, die das nach innen Wegknicken verhindern durch einen leichten Support.

...zur Antwort

Das kommt auf die jeweiligen Übersetzungen an, wenn Du jedoch den kleinsten Gang zu niedrig wählst, wird es schwierig das Gleichgewicht zu halten, wenn man so langsam wird. Es muss also immer ein Zwischenmaß sein, das man noch treten kann aber noch ein gewisses Tempo hat ohne zu schlingern.

...zur Antwort

Normalerweise machst Du erst einmal ein Probetraining um zu sehen ob es Dir in dem Studio gefällt, falls Du in der glücklichen Lage bist aus mehreren auszuwählen. Dann wird Dir ein Trainer einen individuellen Plan erstellen nach Deinen Vorstellungen (Muskelaufbau, Abnehmen, etc.) Der Plan ändert sich mit Deinem Trainingszustand, der natürlich immer wieder überprüft wird.

...zur Antwort

"Sport hält jung, Leistungssport macht alt", so heißt es doch immer, ich denke mal, dass man 3 bis 4 Mal die Woche mit einer Stunde unterschiedlichem Training was Gutes tut ohne sich zu überlasten.

...zur Antwort