Wie als Anfänger in neues Team integrieren?

Hallo zusammen,

Ich hab vor 2 Monaten nach mehrjähriger Pause mit dem Fussball wieder angefangen.

2. Mannschaft in meinem neuen Wohnort. Trainiere immer mit, bin auch nicht ganz schlecht, aber noch nicht so wirklich in Form, und natürlich nicht so stark wie die meisten, die seit Jahren da spielen und zusammen eingespielt sind.

Die Leute sind super nett, nur eins frustriert mich. Ich werde so selten ansgespielt. Ich denke, klar, die haben Angst dass ich den Ball verliere weil ich halt noch nicht auf dem Level bin etc, aber ich Lauf mich oft frei und auch wenn ich super abspielbar bin, werden dann oft Bälle einfach nach vorn geschlagen oder riskantere Pässe gespielt.

Ich will das Training nutzen um diese Ballsicherheit zu gewinnen, spielen will ich erst im kommenden Jahr. Aber ich fordere den Ball wie ich will, ganz selten spielt man zu mir. Daher versuch ich in der letzten Zeit auf Teufel komm raus den Ball selbst zu erobern, selbst wenn ich meine Position dann verlasse und das ewige anlaufen natürlich echt Kraft raubt.

Möchte natürlich nicht als Mimose gelten und hab es daher nie angesprochen, aber mittlerweile frustriert es mich.

Hat jemand ne Idee bzw Erfahrung, wie ich mich besser ins Spiel Integrieren kann? Mir macht das Spielen einfach total Spaß und auch, wenn die meisten anderen aktuell deutlich besser sind hab ich Freude am Spiel. Danke

Fitness, Fussball, Fußballtraining, Fußballtrainer, Psychologie
1 Antwort