http://www.onmeda.de/selbsttests/bmi_rechner_kinder.html

Ihre Angaben:

Geschlecht: Mädchen Größe: 160 cm Alter: 13 Jahre Gewicht: 45 kg Der BMI des Kinds beträgt: 17.58 kg/m²

(Sollte der errechnete BMI-Wert stark von den Referenzwerten in der unten angegebenen Tabelle abweichen, überprüfen Sie bitte Ihre Angaben!)

Glückwunsch! Ihr Kind ist für sein Alter normalgewichtig.

In diesem Alter und bei dieser Größe sollte bei Mädchen das Gewicht in einem Bereich von 41.2 – 59.7 kg liegen.

Body-Mass-Index (BMI) Bewertung BMI ≥ 26.33 weit übergewichtig BMI = 23.33 – 26.32 übergewichtig BMI = 16.08 – 23.32 normalgewichtig BMI = 15.05 – 16.07 untergewichtig BMI ≤ 15.04 weit untergewichtig

...zur Antwort

Ich bin sicher, du wirst auf http://ballett.de.to etwas finden! :o)

Sonst einfach: 6. Position, auf Spitze und runter, hoch, runter, hoch, runter, …

Das geht natürlich auch in allen anderen Positionen.

Oder 1. Position, Passé, Relevé!

LG

Viel Spaß! :o)

...zur Antwort

Hey, also am besten wäre so ab 11 Jahren. Es kommt eben darauf an, ob du gerade 10 geworden bist, oder bald 11 wirst. Wir wollten früher auch immer Spitze machen und unsere Ballettlehrerin erklärte uns ausführlich, dass wir noch zu jung seien. Denn, wenn man zu früh mit Spitzentanz beginnt, können sich die Knochen im Fuß verbiegen. Das ist dann vielleicht nicht so toll! :o)

Aber ich denke, wenn du vorsichtig bist und dieses Jahr noch 11 wirst, kannst du mal langsam anfangen! :o) Wichtig ist, dass die Spitzenschuhe richtig passen. Gehe in einen guten Ballettladen. Da wirst du dann beraten! :o)

Ich denke schon, dass man ohne Ballettlehrer anfangen kann, aber sieh dich trotzten lieber nach einer Ballettschule um. Das ist besser. Und wer weiß: Vielleicht darfst du ja schon nächstes Jahr in die Gruppe ab 14. :o) Natürlich nur, wenn du bis dahin fleißig geübt hast! :D

Liebe Grüße und ganz viel Spaß!

Ballerina98

Ps: http://ballett.de.to

...zur Antwort

Du musst dir einfach einen Punkt suchen und ihn nicht mehr loslassen. Immer darauf schauen! Wenn's nicht mehr geht (weil du dich sonst verrenkst) musst du den Kopf so schnell es geht drehen und deinen Punkt dann wieder fixieren.

Für unseren Punkt musste ganz am Anfang unsere Ballettlehrerin herhalten! :D

LG Ballerina

...zur Antwort

Geeignet oder nicht ist schwer zu sagen. Du solltest es einfach ausprobieren und dann entscheiden! :o)

Oder schau mal hier nach: http://ballett.de.to

Das ist nämlich keine allgemeine Seite über Ballett sondern ein Mädchen, dass alle seine Erlebnisse und Erfahrungen im Ballett auf dieser Homepage festhält! :o) Interessant zu lesen … :o)

Liebe Grüße Ballerina98

...zur Antwort

Ja, das hatte ich auch vor! Deshalb bewerte ich deine Frage jetzt mal mit DH, denn ich habe auch keine Ahnung.

Darf ich mal fragen, wo du so ungefähr wohnst? Vllt. fällt mir dann noch was ein …

LG

...zur Antwort

Hey,

mag vielleicht blöd klingen, aber wie wär's mit Tanzen?

Vielleicht Brake Dance, sowas in der Art?

Dazu muss man nicht besonders sportlich sein und schwimmen muss man auch nicht können! :o)

LG

...zur Antwort

Schädlich ist es sicher nicht. An deiner Stelle würde ich einfach anfangen und bei Gelegenheit mal deine Ballettlehrerin fragen, wie es mit Spitze aussieht.

Denn wie stark deine Fußgelenke sind u.ä., kann dir hier niemand beantworten! :o)

LG Ballerina98

...zur Antwort

Zuerst ist es wichtig, dass du 11 Jahre alt bist oder noch älter. Denn wenn du jünger bist, kann es sein, dass sich deine Knochen verbiegen und das ist ja nicht gerade gut für dich! :o)

Sonst musst du einfach deine Ballettlehrerin fragen.

LG Ballerina98

...zur Antwort

Also, ich denke nicht, dass es da Probleme geben wird.

Mit 12 Jahren sind die Fußknochen stabil und können sich nicht mehr verbiegen. Ein halbes Jahr ist nicht gerade viel, aber du kannst es schaffen. Nur musst du deine Angst überwinden. Spitze tanzen kann man nicht, wenn man Angst hat.

Wovor hast du denn genau Angst?

LG Ballerina98

...zur Antwort

Ich habe einfach ein hellblaues Trikot zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose und eben Schläppchen bzw. Spitzenschuhe. Im Winter, wenn es kalt ist noch ein "Ballettjäckchen" über das Trikot.

LG

...zur Antwort