Frage von Kittycat841, 24

Zweimal kurz nach einander Joggen ?

Hallo zusammen,

ich jogge jetzt seit gut 2 Monaten regelmäßig zwischen 5 und 6 Mal die Woche. Habe mich gesteigert auf eine Strecke von 9km und eine Pace von 6.5.

Bin Sonntags immer mit einer Freundin zum joggen verabredet. Sie läuft allerdings mit einem pace von 9. Nun hat mein Mann mir vorgeschlagen mit mir 10 km zu laufen.Für mich eine gute Herausforderung und tolle Gelegenheit da wir sonst nie Zeit haben gemeinsam zu trainieren. Allerdings will ich meine Freundin nicht sitzen lassen....

Meint ihr das ist zu packen? Ist das noch gesund für den Körper?

Das wären dann insgesamt 19 km....!!!

Antwort
von Vasaloppet, 20

Betrachte es einmal aus diesem Blickwinkel: Ohne Pause dazwischen wäre es ein Long-Jog, der auf dem zweiten Teil schneller gelaufen wird, was generell eigentlich immer das Ziel bei einem solchen Training sein sollte (allerdings nicht mit diesem Pace-Unterschied; Dein Mann muss sich da vermutlich etwas zurücknehmen udn eine langsamere Pace für den zweiten Teil vorgeben). Also ist das nichts neues unter der Sonne.

Ob Du es packen wirst, kann Dir hier niemand sagen, das musst Du selbst ausprobieren. Es wird die ersten paar Male wahrscheinlich hart werden, aber an der Herausforderung kann man wachsen.

Heja, heja ...

Antwort
von wurststurm, 16

Kaum fordert man den Körper mal etwas mehr kommen schon die bangen Fragen ob man das verkraftet. Keine Sorge, das ist kein Problem. Du wirst beim zweiten Lauf keine top Performance haben. Aber wer den Körper nicht fordert verbessert sich auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten