Zuviel Eiweiß beim Muskelaufbau ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer großen Eiweisszufuhr solltest du auch auf deine Nieren aufpassen. Bei zu viel tierischen Eiweiß arbeiten deine Nieren auf Höchstleistung und es könnte passieren, dass sie das nicht verkraften.

Du kannst die Zufuhr von Eiweiss bei so einer Menge pro Kilogramm beibehalten, WENN du dabei einen großem Teil gegen pflanzliches Eiweiss wie Bohnen und Linsen eintauschst.

Es kommt drauf an, ob du gerade Fett loswerden oder Muskelmassen aufbauen möchtest. Bei Letzterem benötigt der Körper sogar weniger Eiweiß, da der Abbau der Muskeln schneller abläuft, als der Aufbau. Es gibt Studien die belegen, dass es keinen Unterschied für einen Sportler macht, ob er 0,75g/kg Körpergewicht nimmt vs. 1,5g vs 2g. Der Großteil wird sowieso für andere Zwecke missbraucht, als für den Muskelaufbau (->Glykogenese). Zudem kann zu viel Protein, vor allem bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr zu Stoffwechselproblemen führen

Ja, 1,5 Gramm reichen auch. Wenn du dich gesund ernährst, kommst du normalerweise auch auf genügend Eiweiß.

Klar reichen auch 1.5 g.

Die unreine Haut kann aber auch andere Gründe haben.

Wie sieht denn deine Ernährung aus?

Was möchtest Du wissen?