Zuviel Eiweiß beim Muskelaufbau ?

4 Antworten

Bei einer großen Eiweisszufuhr solltest du auch auf deine Nieren aufpassen. Bei zu viel tierischen Eiweiß arbeiten deine Nieren auf Höchstleistung und es könnte passieren, dass sie das nicht verkraften.

Du kannst die Zufuhr von Eiweiss bei so einer Menge pro Kilogramm beibehalten, WENN du dabei einen großem Teil gegen pflanzliches Eiweiss wie Bohnen und Linsen eintauschst.

Ja, 1,5 Gramm reichen auch. Wenn du dich gesund ernährst, kommst du normalerweise auch auf genügend Eiweiß.

Es kommt drauf an, ob du gerade Fett loswerden oder Muskelmassen aufbauen möchtest. Bei Letzterem benötigt der Körper sogar weniger Eiweiß, da der Abbau der Muskeln schneller abläuft, als der Aufbau. Es gibt Studien die belegen, dass es keinen Unterschied für einen Sportler macht, ob er 0,75g/kg Körpergewicht nimmt vs. 1,5g vs 2g. Der Großteil wird sowieso für andere Zwecke missbraucht, als für den Muskelaufbau (->Glykogenese). Zudem kann zu viel Protein, vor allem bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr zu Stoffwechselproblemen führen

Wie kann ich an "Fleisch" zunehmen?

Hallo! Ich bin 17 Jahre alt, bin 173cm groß und wiege ca 62 kg. Im September hatte ich 55 kg, dann habe ich mir Weigt Gainer gekauft und trainiere jeden 2ten tag im fitness center. Jz trainiere ich seit september regelmäßig und benutze Eiweiß, Creatin ....... Ich esse fast jeden tag Steaks, Fleisch, Fisch..... aufjedenfall sehr viel.. Aber ich will ca. 68 kg haben damit ich erst richtig mit bodybuilding beginnen kann Ab März spiele ich wieder im Verein Fußball, also hab ich bis Februar zeit um richtig an masse zuzunehmen. Hat jemand Tipps? :)

...zur Frage

Eiweiß beim Muskelaufbau

Reichen 1g Eiweiß/ Kg aus, um Muskeln aufzubauen oder muss ich ca. 2g Eiweiß/ Kg zu mir nehmen? Ich nehm zurzeit um die 1g Eiweiß/Kg, manchmal mehr manchmal weniger... kann ich so weiter machen,damit die Muskeln wachsen ? Oder wachsen die Muskeln langsamer, wenn ich wenig Eiweiß nehme ? MfG KillerWave

...zur Frage

Ernärhung bei Muskelaufbau wirklich so wichtig?

Wie wichtig ist im Muskelaufbau wirklich die Ernährung? Manche sagen 70:30 (Ernährung zu Training). Andererseits gibts auch die Pyramide die nur besagt, dass die Kalorien und die Makros stimmen sollen, während Mikros und Mealtiming eher hinten nach kommen.

Ich esse ausreichend Eiweiß, viel Gemüse und Obst. Die Kohlenhydrate kommen jedoch mehr aus diversen Weckerl wie z.B. Chiaweckerl, Kornspitz, Kürbiskernweckerl... die unter dem Strich ja wohl doch aus Weizenmehl bestehen und auch weniger ideal sind als Reis, Kartoffeln, Nudeln, Vollkornbrot.

Fette eben primär aus Ölen in Salat, manchmal auch Nüsse. Süßkram ess ich auch nicht.

Daher die Frage: verträgt sich das, oder sollte ich da strenger sein: haferflocken morgens, mehr Reis und Vollkornbrot etc oder passt das schon so wie es ist?

...zur Frage

Bodybuilding und zu viele Milchprodukte?

Hallihallo Leute,

Ich habe eine Ernährungsfrage!

Bin gerade am Abspecken, um die Früchte der harten Arbeiten im Gym zu ernten :) Bisher läuft alles gut, aber ich habe die Vermutung mich zu einsitig zu ernähren.

Meine Daten: - Größe: 194cm - Gewicht: 90kg -> nehme aktuell 2500kcal zu mir (50% Kohlenhydrate, 30% Eiweiß, 20%Fett).

Leider habe ich nicht viel Zeit zum kochen, weswegen ich mit 2 Whey-Shakes am Tag supplementiere. Daneben hole ich mir die Kohlenhydrate größtenteils aus Vollkornnudeln und braunem Reis.

So zieht z.B. ein typischer Tag aus:

  • 2 Whey Shakes (800ml 1,5%-Milch + 80g Whey)
  • 370g Vollkornnudeln
  • 800g körniger Frischkäse / Hüttenkäse (0,8% Fett-Variante von Exquisa)
  • 150ml Guy's BBQ-Sauce (150ml=50kcal, zuckerfrei)

Meine Frage:

Nehme ich zu viele Milchprodukte zu mir? Nehme 1,5g Eiweiß/kg Körpergewicht zu mir, wegen dem Kaloriendefizit, aber kenne keine praktischen Alternativen, außer Fleisch und anderen Milchprodukten.

Danke schon mal! :)

FENTON

...zur Frage

Protein als Anfänger?

Hey Leute, ich trainiere seit einger Zeit und habe schon etwas Muskelmasse aufgebaut. Ich nehme keine Proteinshakes zu mir. Nun weis ich nicht, wie viel Protein/Eiweiß ich eigentlich zu mir nehmen soll bzw. muss. Ich will kein Bodybuilder oder so werden. Ich bin Anfänger

...zur Frage

Wie viel Eiweiss , kohlenhydrate , kalorien , fett hat eine dose thunfisch je 100g ?

ich meine den ohne Öl sry für so eine frage aber das steht bei meinem ned drauf :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?