Zusätzliches Beintraining als Radfahrer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer solchen Frage solltest du dich nicht auf die persönlichen Erfahrungen einzelner verlassen; denn diese haben fuer die Allgemeinheit keine Aussagekraft. Natürlich hat in jeder Sportart, bei der Kraft und Ausdauer bestimmter Muskelgruppen von Bedeutung sind, ein Zusatztraining eine Bedeutung - bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Versuch es ganz einfach; denn schaden kann es auf keinen Fall. Und deine Einteilung in Ausdauerfasern und Kraftfasern solltest du so nicht beibehalten. Insbesondere beim Radfahren beteiligen sich alle Muskelfasern an der Kraftfreisetzung, vor allem diejenigen Fasertypen mit hoher Ausdauerffaehigkeit. Je stärker diese durch zusaetzliches Krafttraining sind, desto besser fuer die Leistung beim Radfahren. Nur diejenigen Muskelfasertypen, die sich durch hohe Verkuerzungsgeschwindigkeiten auszeichnen, spielen beim Radfahren eine untergeordnete Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das für einen Radsportler, solange du kein Bahnsprinter bist, ein Beinkrafttraning zwar ein guter Ausgleich ist. Besser Radfahren tust du dadurch allerdings nicht. Da hilft nur das spezifische Radtraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein zusätzliches Training Geräte, Beinstrecker und Co bringt in der Tat nichts. Funktionelles Muskelkettentraining ist aber auch hier das Mittel der Wahl. Ein Kraftausdauertraining z.B. ist mit dem Rad am Hügel für einen halbwegs geübten unmöglich. Deshalb kommt es drauf an dies in separaten Einheiten und Übungen zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraftfasern gibt es genauso wenig wie Ausdauerfasern.....

Und Deine Überlegung ist nicht richtig! Denn je höher das Kraftniveau eines Muskels, desto höher die Ermüdungsresistenz.

Somit ist Krafttraining auf leistungsorientiertem Niveau auf jeden Fall ein dazugehöriger Faktor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?