zum fitnessstudio joggen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke auch, dass das ok ist. Ich würde nur die Beine auch im Fitnessstudio mittrainieren, damit dein Körper ausgewogen bleibt. Musst ja nicht jedes mal hinjoggen, weil ich denke dass dann ein vernünftiges beintraining nicht mehr möglich ist.

Ich jogge auch manchmal in das 2 km entfernte Fitnessstudio und besuche da dann noch ein paar Kurse wie Spinning und Bodystyling. Danach mache ich mein Cooldown auf dem Heimweg indem ich langsam gehe. Macht Sinn und beim hinjoggen bin ich schon mal gut aufgewärmt.

Es ist ok, aber wenn du beim Krafttraining besonders leistungsfähig sein willst, solttest du im Studio noch einen Kohlenhydrate-Drink zu dir nehmen. Denn durch das Joggen sind deine Glykogenspeicher in den Muskeln so gut wie leer, und deine Leistung im Studio wird zu wünschen übrig lassen.

Was möchtest Du wissen?