Zuhause Trainieren welche Geräte ein MUSS ?

2 Antworten

Hantelbank mit Langhantelstange, Klimmzugstange, Freihantel und eventuell eine SZ-Stange würden für zu Hause reichen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass man zu Hause trotz dieser Geräte nicht so motiviert und diszipliniert an die Sache herangeht, als wenn man in Fitnessstudio trainiert.

Platzsparend und gut - das beißt sich oft! Denn kleine billige Geräte sind schwach, instabil, und bereiten wenig Freude! Nicht umsonst kosten richtig gute Geräte mehrere tausend Euro!

Als absolutes Minimum bräuchtest du eine Multipresse, Klimmzugstange, ein Kurzhantelset (wie z.B. Finnlo - Vario Tech Komplett Set - das ersetzt in diesem Fall eine komplette Kurzhantelablage!), und genug Gewichtsscheiben für die Multipresse (100kg min.). Dazu noch eine Langhantel und eine SZ.

DAs ist aber nicht ganz billig.... deswegen geh lieber in ein Studio. Die kosten heute auch meist nur noch 19,-€/Monat.

bankdrücken und klimmzüge

trainiere nach einem ganzkörpertrainingsplan

wenn ich bankdrücken mache schaffe ich nicht mehr viele klimmzüge und wollte fragen ob ich so trainieren kann:

rücken, bizeps, beine, brust, trizeps, schulter, bauch

...zur Frage

Als Jugendlicher (15) jeden Tag Krafttraining?

Hallo zusammen, ich bin 15 und mache schon seit einem haben Jahr Krafttraining! Ich hab mir einen Trainingsplan zusammengestellt, jedoch bin ich noch etwas unsicher!

Ich mach immer Bauch und Brust an einem Tag und Bizeps und Trizeps (+Rücken) an einem anderen Tag! Ich lasse auch immer 48h Zeit zwischen den Übungen.

--> Montag, Mittwoch, Freitag: Bauch und Brust -->Dienstag, Donnerstag, Samstag : Bizeps, Trizeps, Rücken -->alle zwei Tage: Beine

Jetzt meine Frage: Ich mach alle Übungen mit 48h Pause, trotzdem trainiere ich jeden Tag! Ist das gut oder schlecht? Lieber alle zwei Tage alles trainieren, oder so wie ich es habe?

...zur Frage

Wie schnell sollten Oberarme wachsen?

Ich trainiere jetzt seit bald einem Jahr mit Eigengewichtstraining. Das funktioniert an den meisten Stellen auch relativ gut, meine Brust ist gewachsen, mein Rücken noch mehr und meine Bauchmuskeln sind beim Anspannen gut zu sehen, meine Oberarme bleiben allerdings momentan die Stäbe die sie vor dem Trainingsbeginn auch schon waren. Gerade mein Bizeps entwickelt sich nicht sichtbar, mein Trizeps nur ein wenig. In dem halben Jahr habe ich vielleicht einen Umfangszuwachs von 1,5 -2 cm zu verbuchen. Ist so ein geringes Wachstum normal oder sollte ich meinen Trainingsplan überarbeiten? Ich trainiere einmal die Woche meinen Bizeps und einmal meinen Trizeps. Schonmal danke im Voraus für die Antworten :)

Edit: Meine Arme haben momentan einen Umfang von 30-31 cm

...zur Frage

Push/Pull- System - zu viel Brusttraining?

Ich beginne grade nach dem Trainingssystem "HIT" zu trainieren, die Muskelgruppen sind nach dem Push/Pull- System aufgeteilt:

Tag1: Brust, Schultern, Trizeps

Tag2: Quadrizeps, Beinbizeps, Waden

Tag3: Rücken, Bizeps, Unterer Rücken, Bauch.

nun ist aufgeführt das man mit dem Push/Pull- System, seine Woche wie folgt aufteilen soll: Mo: Brust, Schultern, Trizeps Di: Oberschenkel, Waden Mi: Pause Do: Rücken, Bizeps, Bauch Fr: Pause Sa: Brust, Schultern, Trizeps So: Pause usw.

Dem "usw." entnehme ich, dass am Montag wieder Brust(..) anstehen würde. Meine Frage ist ob das überhaupt sinnvoll ist ( wegen der Regeneration) und ob denn der Rücken(..) nicht vernachlässigt wird gegenüber der Brust?

...zur Frage

Trainingsplan für Jugendlichen

Hallo, ich bin 15 Jahre alt, männlich und wollte langsam mal Muskeln aufbaun. Ich bin ca. 1,83 und wiege 70kg. Daher wollte ich mal hier fragen, was ich denn machen kann, damit ich "relativ" schnell gut Muskeln aufabauen kann. Ich würde gerne Arme (Bizeps, Trizeps), Rücken, Brust und Bauch trainieren. Das sollte am besten zuhause stattfinden. Ich habe 2 Kurzhanteln. Neben dem Muskelaufbau bräuchte ich allerdings auch sozusagen einen Ernährungsplan, denn gesunde Ernährung ist ja ziemlich wichtig.

Wenn ihr mir da ein paar Tipps geben könnte wäre ich euch sehr dankbar!

...zur Frage

2er- oder 3er Split?

Hi, kann mir jemand sagen ob ich einen 2er oder 3er Split machen soll, für die folgenden Breiche: Beine (Waden, Oberschenkelvorderseite, Oberschenkelrückseite), Bauch (Seitliche, Untere, Obere Bauchmuskeln), Brust, Rücken (Unterer Rücken, Nacken, Latissimus), Schultern, Arme (Bizeps, Trizeps) Wie soll ich das alles splitten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?