Zuhause oder im Studio trainieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also du schreibst kein Boddybuilding.... In dem Fall kuck dass deine Ernährung halbwegs vernünftig ist. Dann 4x die Woche Liegestütze daheim. Am tiefsten und höchsten Punkt je 2 Sekunden halten. 9 Sätze. zwischen jedem Satz 1,5 Minuten Pause. Jeder Satz bis zum absoluten Muskel Versagen. Besonders darauf achten dass deine Körperspannung perfekt ist. Spann deinen Bauch und alle anderen Muskeln bewusst an. 2 Monate machen, viel Spaß mit deinem 6Pack ( Ja es klingt dumm aber Liegestütze bilden richtig ausgeführt gute Bauchmuskeln)

Naja das ist so eine Sache..wenn du den Willen hast und das auch durchziehst brauchst du nicht unbedingt ins Studio gehen..denn du kannst auch alles ohne Geräte trainieren. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen ;) Ich war auch schon mal in nem Studio angemeldet..aber es hat mich eigentlich nur Geld gekostet und ich bin nicht wirklich hin gegangen...Also an deiner Stelle würde ich es erstmal daheim probieren und wenn du dran bleibst kannst du auch ins Studio gehen wenn du das Geld dafür auch ausgeben willst :) viel Erfolg

Im Studio hast du sehr viele Geräte und Trainingsmöglichkeiten. Du kannst bestimmte Muskelgruppen gezielt und effektiv trainieren. Nachteile sind der Zeitaufwand, die Kosten und je nach Studio kann es auch ziemlich überfüllt sein.

Was für dich besser ist, musst du selbst wissen. Ich finde aber, dass du für ein Sixpack und ein paar sichtbare Muskeln nicht extra ein Fitnessstudio besuchen musst.

Ich hab seit fast einem Jahr ne Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Ich war im ersten Monat 5 mal da, im zweiten 2 mal und dann garnicht mehr. Ich hab zwei Kinder und bin deswegen viel zu Hause. Jetzt wollt ich mir ein Rudergerät kaufen, als Hometrainer :) Ich denke Fitnessstudio ist eindeutig effektiver. Nur wenn der Alltag so aussieht dass die Zeit dafür nicht reicht, sollte man lieber zu Hause trainieren als garnicht!! Ich werd fortan beim Fernsehen meine Ausdauer und meine Muskeln trainieren. In einem Jahr sag ich Euch dann, wieviels gebracht hat ;))

sportella 27.03.2013, 11:31

Ich würde zu gerne Wetten abschließen, wie lang es dauert, bis das Rudergerät unters Bett geschoben wird und dort verstaubt, weil Du keine Zeit dafür findest....

Alles eine Sache der Organisation: Wenn die Kinder im Kindergarten oder in der Schule sind, hast Du mehr als genug Zeit für das Studio, wenn Du ehrlich bist. Das "keine Zeit" Argument ist keines, sondern eine Ausrede.

0
Lenalo 02.04.2013, 09:27
@sportella

Der kleine geht erst in 2 Jahren in den Kindergarten. So lange wollt ich nicht warten :) Hab gehört, dass die Kettler Fitnessgeräte ganz gut sein sollen und mir das Rudergerät Favorit bestellt. Hier ist es grad im Angebot: http://www.sportforster.de/kettler.html

0

Es ist zwar teurer im Studio zu trainieren, aber dafür ist es deutlich effektiver, und man sollte nicht den Preis der Monatsbeiträge sehen, sondern dass man erstens etwas geboten bekommt, was zuhause einfach nicht möglich ist, und zweitens effektiv was für seine Gesundheit machen kann.

Was möchtest Du wissen?