Zugenommen trotz mehr Sport!?

1 Antwort

Muskeln wiegen mehr als Fettgwebe. Je nach dem wie intesiv du dein Krafttraining gestaltest und wie schnell das Training auf deine Muskulatur anspricht geht das Gewicht erstmal etwas nach oben. Darüber hinaus kommt es darauf an wie hoch die Intensität deines Ausdauertraings ist. Eventuell ist diese zu gering um Abzunehmen. Und zu guter letzt...Viel Sport macht auch hungrig. Wenn du mehr Kalorien zuführst als du letztlich verbrauchst kommt es zur Gewichtssteigerung.

3x Ausdauer 3x Kraft

Hallo, ich bin 162cm groß und wiege ca. 59 kilo. ich würde gerne noch ein bisschen abnehmen und meinen körper straffen. Ernährung habe ich schon lange umgestellt auf Fettarm und bisschen weniger Kohlenhydrate wenn dann nur gute also kein Weizenmehl oder Süßes oder so.

Würde 3 mal die woche 30min Joggen und 3 mal die Woche Ganzkörperkrafttraining reichen? Sonntag wäre Pausentag.

...zur Frage

Fragen zu Cannabis und Sport?

Ich bitte um wissenschaftlich fundierte Äußerungen, oder Erfahrungen. Bitte keine subjektiven Meinungsäußerungen.

Ich habe ganz konkrete Fragen zum Thema Cannabis - Muskelaufbauf- Fettabbau:

  1. Habe ich richtig gelesen, dass Cannabis im Metabolismus die Homöostase bewirkt und weder katabole, noch anabole (gilt jeweils für Fett und Muskeln) Prozesse zulässt?

  2. Welche wissenschaftliche Erkenntnis kann denn nun verifiziert werden? Der Konsum von Cannabis kann sich auf den Testosteronspiegel auswirken, diesen absenken und den Östrogenspiegel sogar erhöhen?

  3. Ein Bekannter von mir (Bodybuilder) hat mir empfohlen, dass ich aufgrund der Homöostase erst Cannabis konsumieren dürfe, wenn ich meine Ziele (KFA) erreicht habe, da sich der Körper auf den Ist-Zustand des Körpers assimiliert. Stimmt das?

Hier habe ich ein Fallbeispiel von mir: Zu der Zeit hatte ich meinen 4er-Split, inklusive 3x in der Woche Joggen a 60 Minuten und das Konsummuster von abendlichem Vaporizen. Dann musste ich ins Krankenhaus, konnte sportlich betrachtet nur 20.000 Schritte am Tag gehen und habe deutlich über meinem Grundumsatz, ca. 10% - 15% weniger als meinen Gesamtumsatz gegessen. Innerhalb von 3 Wochen hatte ich 6 Kilo weniger auf der Waage Danach bin ich wieder nach Hause gekommen, habe wieder Salat konsumiert, meine Ernährung nicht abgeändert und hatte innerhalb von 2 Wochen wieder genau diese 6 Kilo auf der Waage drauf. The Munchies und den intensivierten Sinnen bin ich Herrin. Danach musste ich erneut ins Krankenhaus, habe auf Weed verzichtet und das selbe Spiel von vorn. Wie ist das zu erklären?

  1. Kann Jemand konkret herleiten, welche Folgen der Konsum von Cannabis bzw. "grünem Salat" (es besteht übrigens ein Unterschied zwischen Shit und Weed!) in einem Vaporizer (keine Verbrennungsprozesse, kein Tabak, sondern pur in der Verdampfungskammer) auf Muskelaufbau und Fettabbau hat?

Ich hoffe, dass es Personen gibt, die in diesen Bereichen versiert sind, oder sogar Erfahrungen haben und nicht nur ihre Meinung kundtun.

PS: Arnold Schwarzenegger hat ja auch gerne mal Weed konsumiert - ihm hat es ja offensichtlich nicht geschadet. Obwohl man auch nicht genau weiß, ab wann und ab welcher körperlichen Fitness er mit dem Konsum begonnen hat.

...zur Frage

Körperfett weg

Hallo,

Ich habe da mal eine Frage , undzwar möchte ich gerne mein Körperfett reduzieren. Dazu habe ich auch schöne Workouts. Also sollte ich jetzt lieber viel Ausdauer machen und richtig schwitzen vor anstrengung , oder mehr Krafttraining ? Um den Muskelaufbau geht es mir noch nicht ich will erst mal stark das Körperfett reduzieren

Schon mal danke

...zur Frage

Muskel aufbau / Oberkörper /Ausdauer / Masse?

Moin Leute, Ich bin ein relativ Spoortlicher Mensch , mit 16 Jahren gehe ich Schwimmen, radfahren und Laufen und ab diesem Jahr wieder Kraft / Ausdauertrainng für den Oberkörper. Stabi mache ich schon seit letztem jahr ber ich will etwas Masse an der Brust , Arme und Schultern. Da ich ja sogut wie nur Ausdauersport machen , würde es sich dann lohnen auch die Arme etc. immer mit ~ 20 wdh zu trainieren ? Wie sieht es aus , wenn ich erst auf Masse gehe , bis ich meine wunsch Maße erreicht habe, und dann nur noch Ausdauerübungen mache?! Ich will jetzt auch nicht übertrieben Masse aufbauen, da es beim Ausdauerspport relativ ungeschicht wäre so viel Masse zu haben. Damit ihr eine Vorstellung habt , wie ich aussehen : Ich bin 188cm große und wiege 68 kg.

...zur Frage

Koffein zur steigerung der Ausdauer?

Hi Leute!

Habe jetzt schon mehrmals gehört das Koffein zur steigerung der Leistung im Ausdauersport beitragen kann. Dardurch sollen die Kohlenhydratvorräte in den Muskelzellen erst später aufgebraucht werden, und auch eine höhere Adrenalinausschüttung soll den ganzen Effekt verstärken. Im Jahre 2004 wurde Koffein von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen, doch bevor ich es ausprobiere will ich mir noch ein paar Meinungen und Ratschläge einholen.

LG euer Culli

...zur Frage

Schwere Oberschenkel nach Lauftraining

Ich habe erst vor kurzem mit regelmäßigem Laufen zur Verbesserunug meiner Ausdauer angefangen (2-3 Mal/Woche, an den anderen Tagen habe ich Leichtathletiktraining). Seit einigen Tagen sind meine Oberschenkel total schwer, beim Sprinten kommen ich kaum mehr voran und meine Oberschenkel ( und Kondition komischerweise auch, obwohl ich sonst viel, viel länger lauf) geben schon nach 2 Stadionrunden den Geist auf. Was habe ich falsch gemacht bzw. kann ich machen, damit sie nicht mehr so schwer sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?