Zuerst fit und vital durch mehr Sport, plötzlich nur noch müde und hungrig?

3 Antworten

Also ich sage mal so, zum Arzt zu gehen ist sicher keine verkehrte Idee denn der kann dir auch sagen ob dir denn eventuell Nährstoffe fehlen. Das würde ich mir auch überlegen, wie ausgewogen isst du denn nach oder vor dem Training und was, eventuell braucht der Körper mehr oder anders als das was du zuführst.

hey :-) ich würde vorschlagen mal zu entgiften ... alles los werden was deinen Organismus belastet und dann kannst wieder voller energie durchstarten :-) ich entgifte regelmäßig und danach geht es mir immer Bombe und platze dann nur so voller energie und Tatendrang

Ich tippe auf zu wenig Schlaf. Dass du längr wach bleibst, ist gerade verkehrt, denn wer Leistung im Sport erbringen will, muss länger als vorher schlafen. 9-10h sollte es schon sein, als Sportler!

3

Ja, aber ich bin ja nicht direkt ein "Sportler", sonder mache 1x pro Woche entspannt Yoga und 1x Bauch Beine Po oder sowas in der Art...es ist ja nicht so dass ich nun jeden Tag kilometerweise Joggen gehe, ich wollte ja schonen wieder anfangen. Umso mehr verwundert mich die Müdigkeit. Knapp 1 1/2 Wochen später bin ich immer noch müde obwohl ich mehr schlafe. Aber mal ehrlich: 9-10 Stunden Schlaf sind bei einem berufstätigen Alltag doch überhaupt nicht möglich, jedenfalls nicht wenn man auch noch ein Privatleben pflegen möchte :)

0

seit ich mehr sport mache: tagsüber müde, kann abends aber schlecht einschlafen..

also ich habe im januar und februar ca 4 schwimmeinheiten pro woche zu je 1 stunde gemacht. alles super, keine probleme. da ich aber im februar 2 wochen am stück krank war, dachte ich mir, feuer ich im märz extra rein, um die pause wieder aufzuholen. also habe ich im märz 6 schwimmeinheiten zu 1 stunde am Tag gemacht. doch auch seit anfang märz bin ich sehr müde, liegt vielleicht auch an zu wenig schlaf, aber wenn ich mich dann abends todmüde ins bett lege, schlafe ich schlecht ein - es dauert viel länger, und ich bin unruhiger. seit ca 3 tagen habe ich beim sport keine leistung mehr (plötzlich extremer muskelkater nach einer ganz normalen schwimmeinheit - von der ich 6 stück die woche mache) . jetzt bin ich aber verwirrt, weil: mit wetterumschwung letzten dienstag fing auch der abfall langsam an - kann das wirklich mit frühjahrsmüdigkeit bzw. wetterfühligkeit zusammenhängen? oder ist das einfach übertraining und ich sollte mal nen paar tage pause machen? was deutet denn noch idR auf übertraining hin?

...zur Frage

Wie kann ich am besten meine Ausdauer in 3-4 Wochen steigern?

Hay Leute, Eine Frage: Also ich habe in letzter Zeit ( so 2 Monate) Sehr wenig sport gemacht. Also angefangen hat es mit einer 6 Monatlichen Verletzung (aber das ist schon lange her) nach der Verletzung habe ich viel sport gemacht aber durch die Verletzung habe ich halt schon ein bisschen ausdauer verloren aber das war nicht so schlimm. Doch dann als ich nach einiger Zeit die Lust an Fussball in meiner Mannschaft verloren hab weil die Mannschaft halt so gesagt "Scheiße und Unfreundlich" war (Trainer und Spieler) aufjeden fall komm ich jz auf den punkt also als ich nach einiger Zeit die Lust verloren habe habe ich halt nicht mehr so viel Sport gemacht (ich war zwar noch oft beim Training aber manchmal habe ich auch ausgesetzt) und deshalb habe ich (finde ich) Viel Ausdauer verloren( Andere haben mir auch gesagt dass ich Ausdauer verloren hab). Und jetzt bin ich halt zu einem neuen (sehr Guten) Verein gegangen und in 3 Wochen haben wir ein trainingslager und bis dahin möchte ich am liebsten gerne Ausdauer gewinnen , ich geh zwar 1x pro Woche eine Halbe stunde Joggen und 6x pro Woche Radfahren aber ich bin halt 13 Jahre alt und meine Mannschaft ist echt sehr gut und wir haben immer 1x pro Woche lauftraining und da möchte ich halt nicht hinterher hingen und vielleicht könnt ihr mir ja mal Tipps geben wie ich am schnellsten wieder genug Ausdauer bekomme.

...zur Frage

Bringt es etwas, einmal pro Woche ins Fitness-Studio zu gehen?

Hallo,

ich mache jetzt seit letztem Oktober Krav Maga und Wing Chun Kung Fu (Krav Maga ist ein Seminar alle 2 Wochen, Wing Chun mache ich 2 mal pro Woche)...

Ich möchte jedoch auch etwas für die äusseren, esthetischen Muskeln machen. Daher frage ich mich; bringt es etwas, wenn ich 2x pro Woche Wing Chun Training mache und dann 1x pro Woche ins Fitnessstudio gehe? Mehr als 3x trainieren und/oder sport machen pro Woche geht wahrscheinlich nicht... Es reicht mir zeitlich nicht...

Werde ich so verhindern können, ein feiner kleiner Ektomorph mit zu dünnen Gliedmassen zu werden? Oder ist einmal gleich keinmal? Bringt es dieses eine Mal pro Woche in die Mukkibude gehen?

Ich hätte nämlich schon gerne auch ein paar "Mukkis" mehr :/

Ich bin echt gespannt auf eure Antworten!

Lg,

Raphael

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?