Zuckerfreier(Sugarfree)-Müsliriegel besser?

Bilduntertitel eingeben... - (Ernährung, Müsliriegel, sugarfree Müsliriegel)

1 Antwort

Nun ja, erst mal die Frage vorweg, wofür denn die Riegel besser sein sollen? Beim Sport? Also, ich würde generell auf sowas verzichten, Müsliriegel, eine komische Erfindung. Und die zuckerfreien Teile sind absolut ungesund, voll mit Zuckerersatzstoffen, Dein Körper wird es Dir nicht danken, ich kenne genug Menschen, die grosse Probleme mit Zuckerersatzstoffen haben, in meinen Augen ist das pures Gift. Nicht mal meine Kinder bekommen sowas, können sie noch so betteln :-)

VG Soushi

Ok danke!

0

Beim Sichern schnell Seil ausgeben (mit Tube)

Ich habe manchmal Probleme damit, schnell viel Seil auszugeben (beim Sichern mit Tube). Meistens ist es kein Problem, aber einer meiner Kletterpartner klettert im 9. Grad. Er is sehr schnell und klettert auch immer am Limit, d.h. er fällt oft rein. Daher möchte ich ihn nicht mit zu viel Schlappseil sichern. Aber dadurch kann ich das Seil manchmal nicht schnell genug ausgeben und das ist natürlich auch nicht besser, weil das ebenso zum Stürzen führen kann. Habt ihr Tipps, wie ich das Seil schneller ausgeben kann, ohne das Bremsseil loszulassen? Mir hat jemand empfohlen, den Tube festzuhalten (damit er nicht blockiert, wenn ich 2x dran ziehe zum ausgeben), aber dann habe ich ja das Bremsseil nicht mehr hunderprozentig fest in der Hand...

...zur Frage

Mit 21 American Football anfangen?

Hallo zusammen, ich bin nachdem ich das Fußballspielen im Verein aufgegeben habe, auf die Idee gekommen American Football zu spielen.

Ich versuche mich mal kurz zufassen^^, ich hatte aufgrund dessen das ich sehr oft umziehen musste, nie wirklich die Möglichkeit sehr hoch in einem Fußball Verein zu spielen obwohl ich technisch besser als so manch anderer war wie auch mein Trainer meinte. Ich habe aufgrund einer Verletzung aufgehört (Diagnose: Spreizfüße+Ohne Einlagen = Knochenhautentzündung). Ich bin recht flink und Spielerisch eher der Techniker, habe hauptsächlich Außen im Mittelfeld (RM, LM) gespielt aber manchmal auch im Sturm.

Ich habe nun ein halbes Jahr kein Fußball gespielt bin aber seit dem abgesehen vom Schulsport, 2-3 mal die Woche im Fitnessstudio und mache Krafttraining. Ich wiege nun 73 Kg / 1,75m und bin eher der Sprinter, habe jedoch mittlerweile keine sehr gute Lauf Kondition, Regeneriere aber relativ schnell.

Mein Problem: Ich kenne mich echt wenig mit Football aus also was die Regeln angeht und habe abgesehen von denn runden auf der Xbox keinerlei Erfahrung :/.

Macht es sinn nun American Football anzufangen ?.

Wäre es nicht besser für mich da es auch Kurzpausen gibt um schnell wieder zu regenerieren ?

Welche Rolle könnte man sich für mich Vorstellen wenn ich Football anfange ?

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

ist irgendwann ein maximum an schnelligkeit und sprungkraft ohne krafttraining erreicht?

hallo, seit ca. einem jahr in einem leichtathletikverein und mache v.a. den 100m sprint und dreisprung. trainiere auch regelmäßig und sehr hart, so z.b. kraftübungen zuhause, plyometrisches training, berg ab und auf sprints, und dann noch das normale training 3x mal in der woche. jedenfalls habe ich mich zu beginn fast exponentiell verbessert(übertrieben gesagt:D ), d.h. meine beschleunigunsphase und meine bestzeiten sind deutlich besser geworden (von 12,5 ca. auf 11,6 , sowie meine sprungleistungen (von 10m auf 12,80m ). jedoch scheint plyometrisches training kaum noch effekte bei mir zu erzielen, da seit monaten meine sprungleistungen auf einem niveau bleiben? daher frage ich mich folgendes: kann es sein dass weitere anpassungen einfach länger brauchen, oder benötige ich jetzt eine viel höhere intensität, vielleicht auch einen höheren umfang? ich bin nicht in einem fitnessstudio, ist das vielleicht der nächste schritt ( also bei plyometrischem training werden ja mehr muskelfasern innerviert, und ich könnte mir vorstellen dass bei mir aktuell schon fast alle fasern aktiviert werden, jedoch keine weitere kraftentwicklung mehr möglich ist, aufgrund von mangel an krafttraining mit gewichten, hab eig rel schmale waden). und gilt für das sprinten das gleiche? oder verbessert man sich im sprinten auch ohne krafttraining auf dauer? (bin 18 jahre).

...zur Frage

Ist im Schwimmsport jede Bahn gleich schnell?

Bei Sprints in der Leichtatletik laufen die Favoriten immer in der Mitte. Aufgrund von verschiedenen Faktoren sagt man das seien die schnelleren Bahnen. Gilt im Schwimmsport das Selbe? Immerhin stoppen die Leinen die Wellen und Wasserbewegung ziemlich ab oder? Ich denke mir daher, dass jede Bahn gleich schell ist, aber sicher bin ich mir nicht...

...zur Frage

Müsliriegel oder Banane nach dem Sport?

Was ist denn "besser"?
Ich vertrage beides sehr gut, deshalb frage ich Euch was eurer Meinung nach besser ist direkt nach dem Training!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?