Zu welcher Tageszeit Proteinshake einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

30 Min nach dem Training ist das Optimum , aber letzendlich solange man in 24 Std genügend Protein zu sich nimmt kann der Zeitpkt vernächlässigt werden, immerhin existiert noch der Aminosäurepool!

Natürlich kan man abends Proteine zu sich nehmen (hat Vorteile) solange deine Kalorienbilanz dadurch nicht positiviert wird.

Proteine enthalten genauso viele Kalorien wie der MAKRONÄHRSTOFF  der Kohlenhydrate somit in die Rechnung mit einbeziehen allerdings  entscheident langfristig die negatve Kalorienbilanz ob du Fett abbaust oder nicht.

Bei der Fettreduktion werden die Makronährstoffe Kohlenhydrate /Fette je nach Bedarf reduziert aber niemals die Proteinzufuhr zzgl verbrauchen Proteine während der Verdauung zusätzlich Kalorien (erhöhte Thermogenese und verhindern Muskelabbau etc)

siehe auch hier (incl. Verlinkung)---> https://www.sportlerfrage.net/frage/proteinzufuhr?foundIn=list-answers-by-user#answer-456914

Gruss S.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denn diese Nahrungsergänzung überhaupt nötig? Zuerst sollte man doch schauen, die etwa 150 Gramm Eiweiss ¨über die normale Ernährung aufzunehmen. Das sollte doch machbar sein, gerade wenn du auf wenige Kohlehydrate aus bist. Wahrscheinlich ist dein Shake nur eine Extra Kalorienbombe, die du gar nicht benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Training hast du doch schon dein Abendessen, das sicher auch Eiweiß beinhaltet. Deswegen hat der Shake hier keinen zusätzlichen Nutzen. Nimm ihn als Snack, oder wann immer du Lust darauf hast. Beim Protein ist es egal wann du es isst, denn es kommt auf die Gesamtbilanz an. Nicht mal die tägliche Bilanz ist wichtig, sondern die Wochenbilanz. Bedeutet, dass du ruhig mal einen Tag weniger essen, oder auch fasten kannst, wenn dir danach ist. Der Körper baut nicht so schnell Muskeln ab, wenn du dabei weiter trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?