Zu welchen Arzt soll ich gehen wenn ich totale Schmerzen in beiden Wadenbeinen habe ?

1 Antwort

Ich würde zu einem Sportarzt oder Orthopäden gehen. Ein guter Physio kann da sicher auch was machen. Ich denke es handelt sich um eine Knochenhautentzündung aufgrund einer Überlastung oder infolge von schlechten bzw. alten Laufschuhen. Hol dir aber zur Sicherheit vom fachmann einen Rat ein. Alles Gute!

Schmerzen in Füßen und Schienbein beim laufen

Ich habe seit neustem extreme Fuß- und Schienbeinschmerzen auf beiden Seiten. So unangenehm, dass ich das Laufen abbrechen bzw. unterbrechen muss. Ich gehe schon mehrere Jahre laufen und jetzt fängt es komischerweise an zu schmerzen. Habe in letzter Zeit durch Kreatin und ausgewogene Ernährung 4 Kilogramm zugenommen. Bin aber nicht dicker geworden. Mache viel Krafttraining. Habe 1 Ruhetag in der Woche ansonsten 3 mal laufen und 3 mal Krafttraining.

Gehe wahrscheinlich demnächst zum Arzt und lasse es checken.

...zur Frage

Schmerzen an der Schienbeininnenseite-was ist das und wie bekomme ich es weg?

In letzter Zeit war ich viel beim Joggen, habe viel Volleyball und Football am See gespielt und jetzt schmerzen meine beiden Schienbeine auf der Innenseite so dermaßen, dass ich fast nicht mehr Laufen kann...^^ Was ist das und wie bekomme ich die Schmerzen wieder weg so dass ich wieder normal laufen kann?

...zur Frage

Schienbeinentzündung - Operation?

Hallo,

Ich habe seit schon fast zwei Jahren starke Schmerzen an beiden Schienbeinen. Da ich sehr viel trainiert habe und ich diesen wahnsinns Ehrgeiz, wie die meisten Sportler auch, habe, versuchte ich die Schmerzen zu ignoieren. Doch das wurde natürlich nur schlimmer. Dann hatten wir in der Schule einen Sprinttest, ( 60 meter sprinten ), den ich zwei mal gemacht habe, und danach mehrmals "eingekracht" bin, weil meine Waden/Schienbeine viel zu stark belastet waren. Das war der Moment wo ich wusste, dass es so nicht weiter geht, und zum Arzt gegangen bin. Der komplette Bereich ist entzündet, unzwar an beiden Beinen. Er sagte dass ich nun 8 Wochen lang nicht rennen oder springen darf. Habe danach trotzdem 5-6 mal die Woche trainiert, indem ich Kniebeugen, Liegestütze, andere übungen gemacht habe und Fahrrad fahren war. Die Beine schmerzen trotzdem, obwohl ich sie mehrere Wochen nicht belastet habe. Gestern war ich nun zum 3. mal bei der Physiotherapeutin, die meine Beiden Waden massiert hat (weshalb die nun sehr stark schmerzen) ausserdem sollte ich beide Beine dehnen, und das hat mit dem linken auch geklappt. Doch das rechte Bein (welches auch stärker Entzündet ist) konnte ich nicht dehnen- ich habe einfach nichts gespührt. Ich fand das sehr interessant, und würde gerne wissen, wieso man den Muskel nicht dehnen kann, wenn er stark entzündet ist?

Ausserdem meinte die Physiotherapeutin, dass ich warscheinlich operiert werden muss, da die Entzündung sehr schlimm ist. Was genau passiert da? Und ist es dann sicher, dass ich wieder ohne Beschwerden rennen, springen bzw generell Sport machen kann ??

...zur Frage

Schmerzen beim Joggen aber...

Hey Leute.
Heute war ich nach einer längeren Pause wieder joggen und dabei ist mir etwas komisches aufgefallen. Ich spürte schon nach dem ersten Kilometer Schmerzen an den Schienbeinen. Es waren nicht die Knochen selbst, sondern die Muskeln, die schmerzten. Das passiert immer wieder bei meinen unregelmäßigen Joggingversuchen, aber beim Basketballtraining, wo ich mindestens genau soviel laufe, sind diese Schmerzen nicht da. Meine Vermutung ist, dass es an den Schuhen liegt, aber ich wüsste gern, welche Ursachen noch dafür verantwortlich sein könnten.
Danke und guten Abend!

...zur Frage

auf welchem untergrund joggen?

hey Leute hab eine frage auf welchem Untergrund sollte man joggen, ich hatte vor 2 Wochen eine Patellarsehnenentzündung an beiden Knien, der Arzt hat mir natürlich Ruhe verordnet und ein Salbe. Mittlerweile hab ich keine Schmerzen mehr beim Treppen steigen usw. . Nun möchte ich wieder beginnen zu laufen jedoch hatte ich vor 2 Wochen durchs laufen diese Entzündung zugezogen(Ashpalt, Fußgängerwege). Habe gelesen das ein zu harter Untergrund zu solch einer Entzündung führen kann. Also was könnt ihr mir empfehlen wo sollte ich laufen O.o ???

...zur Frage

Kapselriss am Sprunggelenk + Aussenbandanriss

und zwar bin ich beim fussballspiel umgeknickt wie weis ich gar nicht genau aufjedenfall war ich dann beim röntgen und 10 tage später beim kernspin. sie sagten mir gebrochen ist nichts nur alles geprellt und mein aussenband wäre angerissen!! am knöchel hatte ich einen bluterguss. jetzt habe ich 6 wochen nichts gemacht und die schmerzen sind immer noch die gleichen gewesen also habe ich den arzt gewechselt. der miente ich habe ein kapselriss im sprunggelenk und ein aussenbandanriss! bin jetzt auch beim pysio gewesen der meinte alles ist frei doch habe ich immer noch die selben schmerzen am knöchel. der physio meinte das meine muskulatur verkürzt ist gibt es sowas überhaupt!? ich meine mein fuss war nie still gelegt ! aber ich weis echt nicht mehr weiter sind jetzt 7 wochen her!!! weis jemand einen rat oder hatte vielleicht ähnliches!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?