Zu viel Sport beim abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

zusammenfassend: Du bist 21 Jahre alt, 1,62m groß, wiegst 100 kg und möchtest abnehmen.

Um schlanker zu werden, kommst Du – wie Du ja auch erkannt
hast – um eine Ernährungsumstellung nicht herum. Das bedeutet nicht
zwangsläufig, dass Du auch hungern musst. Nudel- und Kartoffelsalate lassen sich z.B. lecker auf einer kalorienreduzierten Magerjoghurt-Basis herstellen. Bevorzuge zukünftig lieber Tomaten- anstatt Käsesahnesaucen. Desweiteren:

  • ausreichend trinken, dabei auf versteckte Kalorien (Cola, Limo, Säfte) achten
  • Vollkornprodukte (Brot, Brötchen, Nudeln, Reis) statt Weißmehl
  • vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken (das füllt den Magen)
  • genügend Gemüse, Obst (auch tiefgekühlt) und Kartoffeln
  • mehr mit Kräutern und Gewürzen arbeiten anstatt mit Salz
  • kleine Portionen auf den Teller häufen
  • mit dem Essen aufhören, wenn man satt ist
  • sich Zeit nehmen für sein Essen,
  • wenig Süß- und Knabberkram
  • abwechslungsreich und nährstoffschonend kochen
  • häufiger zu fettarmen Wurst- und Käsesorten greifen
  • tierische Fette so weit wie möglich durch pflanzliche ersetzen
  • öfter Fisch und Geflügel auf den Tisch bringen
  • Sport treiben

Bedenke aber, dass man mit Sport alleine nicht abnehmen  kann. Sport wirkt lediglich unterstützend. Zur Erinnerung: Um 1 kg Speck zu  verlieren, bedarf es 7.000 Kalorien! Selbst, wenn Du nun wirklich jeden Tag so intensiv trainierst, dass Du dabei 700 kcal verlierst, würde es 10 Tage dauern, bis dies mit 1 Kilo  (!) auf der Waage zu Buche schlägt. Und wenn Du, wie Du schreibst, außer 1 Std. Sport zu treiben, nur herumsitzt, wird Deine sportliche Aktivität den Kohl auch nicht fett machen. Denn Du bewegst Dich definitiv viel zu wenig! Wieso bewegst Du Dich nicht mehr? Selbst wenn Du eine sitzende Tätigkeit ausübst, kann man sich zwischendurch bewegen. Schon einmal was von „Bürogymastik“ gehört?

Also  hopphopp – frisch ans Werk: Kalorien reduzieren und mehr Bewegung!

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn Ernährung reduziert und gesünder gestaltet? Machst du eine Diät? Bei so vielen Kilos die du weg haben willst, glaube ich das neben dem Sport doch auch eine kürzere Diät eingeführt werden sollte, nach der du dann natürlich weiterhin ausgewogen isst, aber schneller dein Stoffwechsel auf trab bringst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ich kann dir mit meinem Programm effektiv und nachhaltig weiterhelfen: individual-fitness.net/dein-weg-zum-neuen-ich/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?