Zu Schmal?

3 Antworten

Wenn du dich ausgewogen und Kaloriengerecht ernährst und auch über den Kraftsport keine Erfolge erzielen kannst, ist dies schon etwas verwunderlich. Nun kann man aus der Ferne keine Diagnosen stellen. Und als Laie schon mal gar nicht. Wenn du gesund bist, also keine Erkrankung vorliegt dann kann es sein, das du einen recht schnellen Stoffwechsel hast so das die zugeführen Kalorien schnell verbraten werden. Um Muskelmasse aufzubauen mußt du ein hartes und strukturiertes Training ausführen. Das Ganze mußt du mit einer ausgewogenen Ernährung paaren die eine positive Kalorienbilanz beinhaltet. Du mußt also mehr Kalorien zuführen als du normalerweise benötigst. Hier würde ich die Ernährung und das Training nochmals überdenken/checken.

Du hast wohl einen super Stoffwechsel. Das wird sich in der Regel ab dem 30. Lebensjahr ändern. Dann wird man meist nach und nach rundlicher. Aber da hast du ja noch ein paar Jahre vor dir. Wenn du Gewicht zulegen möchtest, hört sich dein Trainingsplan gar nicht mal so schlecht an. Die 2200 Kalorien allerdings führen bei dir nur dazu, dass du dein Gewicht hältst! Dadurch dass du noch jung bist, trainierst und dazu noch männlich bist, verbrennst du echt viele Kalorien. Du musst also mehr als 2200 kcal. zu dir nehmen um dass sich etwas tut. Empfehlenswert sind für dich 4-5 Mahlzeiten täglich.

mhh hört sich äußerst Schwer an so viel zu essen gerade bei mir.Ich komme abends gerade noch so auf die Kalorienanzahl 2100 und bin vom tag mega vollgestopft.Nehme als Hilfe schon Eiweisspulver.Mich würde aber noch interessieren,weiss nicht ob das dazu gehört hier,bis zu welchem Alter man denn noch männlicher wird.Sprich auch das Gesicht also das aussehen und bis zu welchem Alter man noch in die Breite geht.

0
@DySpeedy

Man muss halt zu etwas kalorienhaltigeren Lebensmitteln greifen. Wenn man überlegt, dass eine Tafel Schokolade schon um die 580 kcal. hat...Was nicht heisst, dass ich empfehle sich mit Süßigkeiten vollzustopfen! Man muss gut auswählen und wenn man seine Figur ändern möchte, egal ob Gewichtszu- oder Gewichtsabnahme, muss man sich auf jeden Fall mit Lebensmitteln auskennen und sollte aúch in der Lage sein, seine Lebensmittel nach seinem perönlichen Bedarf dementsprechend den Kalorien zusammenzustellen. Da muss man ein kleiner Ernährungswissenschaftler sein. Sonst ist das wirklich schwierig etwas zu ändern.

0

Du isst definitiv zu wenig. Zum Aufbau muss ein KAlorienüberschuß vorhanden sein. Um dieses zu gewährleisten, versuche es mit kalorienreicheren Nahrungsmitteln. Aber dass es Leute wie dich, mit einem schnellen Stoffwechsel, gibt, habe ich schon oft gesehen. Ich kenne Einen (24), der frisst wie ein Schwein, spritzt sogar Testosteron, trainiert korrekt auf Masse, und nimmt kein bisschen zu. Im Gegenteil: wenn er spritzt, wird er noch definierter. Sachen gibts......

Schwindel und hoher Puls?

Hallo zusammen

Dies ist so eine halb Sport halb Medizinische Frage, aber vielleicht habt ihr mir ja trotzdem Tipps oder Antworten:

Ich habe nun wohl schon seit fast 2 Jahren ein "Puls"-Problem. Mein Ruhepuls ist immer um die 100. Größtenteils schränkt mich dies zwar nicht (merkbar) ein, jedoch verspüre ich zwischendurch Schwindel oder ein "Engegefühl" im Brustbereich. Ich trinke auch sehr viel (3-4 Liter / Tag), da ich sonst schnell Schwindel oder Migräne bekomme. Dazu kommt, dass es wohl einfach nicht gesund ist. Ich war deswegen schon mehrfach beim Arzt - EKG inkl. Belastungs-EKG, Schilddrüsen wurden getestet - alles in Ordnung. Also habe ich halt einfach so weitergelebt.

Ich betreibe seit Jahren immer mal wieder Sport, seit einem Jahr jedoch gehe ich regelmässig -bzw. wöchentlich 3x ins Fitnessstudio. Dort fällt mir dies noch einmal mehr auf. Solange ich zb. Cardio mache, welches nicht sehr anstrengend ist, geht es. Wenn ich aber auf dem Laufband sprinte, wird mir sehr schnell schwindelig und mein Puls schlägt inner Minuten extrem in die Höhe (130-140) und ich bin nicht unsportlich oder mega unkonditioniert.. aber sobald hohe Anstrengung = die benannten Symptome. Am schlimmsten ist es im Sommer, da wurde mir teils auch schon schwarz vor Augen wenn ich zb laufen ging.

Habt ihr eventuell eine Vermutung oder einen Tipp, an was das liegen könnte? Ich habe sowieso vor noch einmal zum Arzt zu gehen, da dies ja einfach nicht normal sein kann aber vielleicht habt ihr mir ein paar Inputs. Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie gestalte ich meinen Trainingsplan effektiver ?

Hallo Zusammen,

also ich trainiere seit einigen Jahren und sehe echt kaum Erfolge. Klar mein Körper ist straffer und fester, aber noch nicht so wie ich ihn haben möchte.

Zu meiner Person: Ich bin weiblich, 20 Jahre jung, wiege 48kg und bin 164cm groß. Das ich kein Idealgewicht habe weiß ich auch, aber meine Proportionen sind leider nicht so wie sie sein sollen. Durch die Genetik setzt sich bei mir alles immer im Bauch an und der Rest ist ziemlich schmal. ich habe seit einigen Monaten mit dem vierer Split angefangen:

Montag Brust, Bauch & Po

Dienstag Schulter, Trizeps & Bauch

Mittwoch frei

Donnerstag Beine & Po

Freitag Rücken , Bauch & Bizeps

Samstag & Sonntag meist mache ich da frei, da ich am Wochenende abends arbeite

Beim Training wärme ich mich vorher auf dem Stepper 15 Minuten auf und schließe am Ende noch ein Ausdauerprogramm von 30 Minuten auf dem Stepper an.

Meine Enährung ist sehr simple, da ich reichlich Obst und Gemüse esse. Mittags gibt es immer was normales: Ob Nudeln mit Pesto oder Pute mit Kartoffeln und Salat.

An Gewicht nehme ich schon lange nicht mehr zu, dennoch möchte ich meinen Körper proportionierter haben.

Habt ihr noch Tipps für mich ?

...zur Frage

Wie fang ich wieder mit Fußball wieder an nach 2 Jahren Pause, und damals 5 mal gebrochenes Knie?

Guten morgen, ich möchte wieder Fussball anfangen nach 2 Jahren Pause, ich hatte damals aufgehört, weil mir damals das Knie gebrochen wurde bei einen Spiel und möchte wieder anfangen hab schon gemerkt das meine Schuss Gefühl nicht mehr gut ist.ich bin auch sehr Aus der Form deswegen meine Frage, wie ich am besten anfangen soll dachte mir als erstes wieder mit Kraft Training anzufangen und sollte ich eine Knie Bandage tragen zur Unterstützung oder ist es nicht mehr notwendig.ich bin da recht unsicher wie und womit, dass ok vom Arzt habe ich das ich wieder anfangen kann und soll auch wieder mit Sport anfangen, wegen den starken körper Abbau in den 2 Jahren. Wär über reden Ratsamen Tipps dankbar

MfG. M. Timm

...zur Frage

Guter Körperbau, aber sehr schmal?

Ich trainiere seit ein paar Monaten und habe auch wenn ich anspanne eine, meiner Meinung nach, halbwegs gute Form und es lässt sich auch eine V-Form erkennen.

Nur hab ich das Problem, dass ich eher schmal bin und in T-Shirts kein Stück trainiert aussehe. 

Die Proportionen sind eigentlich sehr gut ich habe eine schmale Taille und meine Schultern wirken dagegen breit auch wenn sie es nicht sind. Ist das ein guter Ansatz und kann ich trotzdem auch in T-Shirts breit werden, wenn sich eben alle Muskeln entwickeln und größer werden?

Ich bin 16 Jahre alt, wachse ich mit der Zeit noch in die Breite oder kommt das wenn ich mehr Masse bekomme, ich wiege 57kg und bin 173cm groß, sprich sehr dünn.

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Innenbandentzündung Knie, Behandlung?

Hey :) Ich war gestern beim 3ten Arzt mit meinem Knie. Dieser konnte mir endlich sagen das mein Innenband im rechten Knie mittlerweile chronisch entzündet ist durch Überlastung. Er meinte das liegt wohl dadran, das mein rechtes Bein kürzer is und dadurch die ganze Belastung auf das Knie geht. Er hat mir Ma Einlagen verschrieben wegen meinen Füßen, ich soll sobald ich ruhe hab einen kühlakku drauf legen und Muskelaufbau machen, das es ein bisschen entlastet wird. Hab auch eine Bandage. Aber ganz weg bekomme ich es wohl nich mehr :/ Bin 19 und hab die Schmerzen seit 4 Jahren 😞 Habt ihr noch Tipps was man dagegen machen kann oder Sportarten die gut dafür sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?