Zielzeiten erreichen (schwimmen)?

3 Antworten

Was heißt "geraume Zeit"? Wie lange trainierst du schon? Und wie lange trainierst du schon, um konkret diese Zeiten zu erreichen? Das ist ein Unterschied.

17 Sekunden auf 100m innerhalb eines Jahres in Freistil? Ich bin mir nicht sicher, daß du wirklich weißt wie viel das ist. UND 12 Sekunden auf 100m innerhalb eines im Brustschwimmen?

Du trainierst in einem Verein. Dort gibt es Trainer. Warum fragst du die nicht? Vereinstrainer sind dazu da, auch dir im speziellen zu helfen, aber du mußt aktiv auf sie zugehen und dran bleiben.

Es reicht nicht aus nur zum Training zu erscheinen und einen Plan abzuschwimmen. Du wirst auch nicht durch Lesen diese Zeiten verbessern.

Du mußt KONKRET wissen, woran DU zu arbeiten hast. Ob das jetzt Schwimmtechnik, Starts/Wenden sind, ob DU zusätzliches Krafttraining brauchst, welche konkreten Übungen DIR helfen, welche Splitzeiten DU zu erreichen hast, etc.

Für solche zeitlichen Verbesserungen in einem solchen Zeitraum hilft kein Gießkannenprinzip, sondern da mußt du genau wissen, was du zu verbessern hast, wie du es tatsächlich verbesserst und ob das, was du tust auch zu tatsächlichen zeitlichen Verbesserungen führt. Dazu brauchst du Feedback von außen und ständige Korrekturen UND ein Trainingsprogramm, was DIR hilft. Und dazu muß dich (bzw. deinen Trainingsstand) jemand genau kennen, und GESEHEN HABEN, was/wie du schwimmst.

Ich empfehle ich dir deine(e) Trainer im Verein anzusprechen und hartknäckig immer wieder zu nerven, damit SIE dir helfen deine Ziele zu erreichen. Wenn du solche Ziele hast, bitte auch deine Eltern darum, dich darin zu unterstützen. Ggfs. können sie dir Trainerstunden oder eine Videoanalyse finanzieren. Viel Erfolg.

Hallo Jukie ich muss dem pate4ever zustimmen es ist möglich das zu schaffen aber nur mit kraft wirst du nichts erreichen. Das einzige was ich empfehlen würde ist das du dich fast nur auf die 100 Frei konzentrierst um das zu erreichen das scheint mir leichter zu erreichen als bei den 100m Brust. Beim Brust muss immer genau alles passen (bewegungsablauf+krafteimsatz) passt beides nicht zusammen dann machst du ungewollt eine gegenbewegung und das ist nicht gerade förderlich. Wünsche dir viel Erfolg und evtl sieht man sich bei den NDM

Beide Zielzeiten sind möglich, eventuell auch innerhalb eines Jahres, aber da wirst Du vermutlich zugunsten der Kraul Zeit die Brust Zeit nicht ganz erreichen.

Hängt aber auch davon ab, ob deine Schwimmtechnik schon gut genug ist und ob Du im letzten Jahr ausreichend trainiert hast, um diese Belastungen für heuer zu verkraften.

Was Du auf jeden Fall trainieren und verbessern kannst sind die Wenden und das Abstossen inkl. Tauchphase und Übergang zum Schwimmen - da sind bei vielen nicht so guten Schwimmern 1-2 Sekunden drinnen (pro Wende und 10m danach).

Vergiss nicht auf Regeneration und höre auf deinen Körper, ein lockeres Training mit Technikschwerpunkt schadet auch nicht im Wochenplan.

Innerhalb von 3 Monaten in den USA - Muskeln aufbauen ?

Hallo. Ich gehe momentan 3x Pro Woche ins Fitness, ich versuche es wenigstens das durchzuziehen ;) Momentan ist aber mal wieder meine Motivation im Keller.

Auch die Ernährung war nicht der Hit.

Ich bin 18 Jahre alt und 181cm Gross und wiege 78 KG.

Ich gehe Mitte September - Mitte Dezemer für 3 Monaten in die USA um Englisch zu lernen.

Das essen dort ist ja Brutal..! Entweder werde ich Fett oder ich setzte mir ein Ziel und sage mir; Das ich 3Monaten Zeit habe mir Muskeln zuzulegen und wenn ich wieder nachhause komme, alle meine Kollegen beeindrucke werde ! :)

Kann man sowas schaffen ? Worauf müsste ich achte ?

Das wäre zu schön um wahr zu sein..!

Anstatt Fett zurückzukommen einfach einer mit Muskeln ;) Innerhalb 3Monaten.

Ist das möglich ? Wenn ja, Tipps ? Wie muss ich vorgehen ?

DANKE EUCH ALLEN !

...zur Frage

Trainingsplan für Schüler

Hey liebe Community, ich bin von Beruf, wenn man das so nennen will Schüler ;). Ich bin 16 Jahre alt und etwa 176cm groß. Habe normales Gewicht, jedoch einen minimalen Bauch. Hier als nun meine Frage: Da nun hier in Hessen Osterferien sind und ich in diesen 2 Woche geplant hatte, intensiv zu trainieren würde ich gerne wissen: - Was wäre ein richtiges Training für den Oberkörper generell ( bitte detailliert, mit Beschreibung und keine Abkürzungen bzw. Fachausdrücke). -Was wäre eine gute Ernährung für mich?(Auch hier bitte detailierte Angaben) -Da ich Schüler bin und weiß das ich in 2 Wochen nicht wirklich sichtbare Ergebnisse erreichen kann, wären auch ein paar Tipps für nach den Ferien schön, in dennen ich genug mit der Oberstufe und Latein rumschlagen darf, jedoch etwas was nicht viel Zeit am Stück benötigt.

...zur Frage

Creatin als Anfänger (Split, tägliches Training)?

Hallo zusammen,

Ich trainiere seit etwa 8 Wochen schon und bin deshalb noch ein Anfänger was Muskelaufbau angeht. Meine Frage ist ob es Sinn macht Creatin als Anfänger zu benutzen, wenn man täglich trainiert also 6-7 mal die Woche. Der Grund warum ich so oft trainiere ist, dass ich zurzeit Ferien habe und somit besonders viel Zeit habe. Während dieser Zeit (ca. 8 Wochen) will ich mein Potential ausschöpfen und weit mit meinem Training vorankommen. Ich versuche mich gesund zu ernähren und mein Ziel ist erstmals Masse aufzubauen.

Details:

  • Ich bin 18 Jahre alt 1,80m groß und 77kg schwer.
  • 2er-Split (Brust,Schulter,Trizeps,Bauch) ; (Beine,Rücken,Bizeps)

Ich bitte um ehrliche Meinungen und vergisst auch nicht dass ich noch ein Anfänger bin und deshalb in diesem Themengebiet noch etwas unerfahren bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?