Zerrung was machen?

1 Antwort

du hast genau 2 Möglichkeiten:

1. du lässt es ausheilen und spielst am Sonntag natürlich nicht

2. du spielst und riskierst eine neuerliche Verletzung, die dich evtl. sehr weit zurückwirft.

Zur Vereinfachung deiner Entscheidungsfindung empfehle ich dir die Frage von Tommy96, die er vor 4 Tagen eingestellt hat:

https://www.sportlerfrage.net/frage/staendige-muskelfaser--und-buendelrisse-im-hinteren-oberschenkel

Natürlich muss eine Verletzung ausheilen und stelle dir vor, das wäre einem Profi passiert. Der müsste nicht Sonntag wieder fit sein, weil das NICHT FUNKTIONIERT, sondern er würde die Verletzung ausheilen lassen. Weil er sonst noch viel länger ausfällt. Das ist mit ein Grund, warum Profis trotz eines viel höheren Leistungs- und Risikoniveaus eine bessere "Verletzungskarriere" haben. Dein "Muss-Termin" am Sonntag ist in 1 Monat vergessen, die daraus neu entstehenden Probleme werden es mit Sicherheit nicht sein... mach nun, was du tun musst.

Woran erkennt man eine Zerrung?

Welche Symptome hat man bei dieser Verletzung?

...zur Frage

Welches Mittel bei einer Zerrung im Oberschenkel?

Hey Leute, habe mir gestern eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen. Am Samstag will ich aber trotzedem Tennisspielen (habe ein Spiel). Könnt ihr irgendwelche Medikamente empfehlen? Oder soll ich bis Samstag eher ruhig machen und eine Schmerztablette zu mir nehmen? Wenn ja, welche??

...zur Frage

Ziehen im linken hinteren Oberschenkel beim Fußball

Hallo, seit ca. sieben Tagen habe ich beim Fußballtraining ein Ziehen im linken hinteren Oberschenkel, fast schon am Po. Die Schmerzen treten beim Waldläufen nicht so sehr auf, mehr beim Training mit Ball. Als Linksfuß bin ich also ziemlich eingeschränkt. Weiß jemand was das sein könnte und wenn ja, wie schnell geht das wieder weg? In drei Wochen geht die Saison los und ich möchte fit sein ;-) Vielen Dank!

...zur Frage

Muskelzerrung im Oberschenkel behndeln

Letzte Woche Donnerstag(nach einem Sprint) spürte ich plötzlich ein leichtes Ziehen im vorderen Oberschenkel. Ich habe dann am Sonntag wieder Fussball gespielt und es hat dann sehr stark zu schmerzen begonnen. Ich war dann am Dienstag wieder beim Training, dass das nicht sehr klug war habe ich dann selber gemerkt, es hat bei stärkeren Pässen bzw. bei Sprints wieder begonnen weh zutun. Bei lockeren Sachen(zb leichte Koordinationsübungen) spürte ich allerdings keine Schmerzen.

Habe jetzt beschlossen etwas dagegen zu tun, damit die Verletzung schneller verheilt. Also somit zu meiner Frage, wie kann ich die Verletzung am besten behandeln und kann man dann ca. vorherbestimmen wie lange es dauern wird bis ich wieder trainieren kann?

Weitere Informationen zu mir: Bin 14 und 1,83 und körperlich grundsätzlich recht fit(falls das die Heilungszeit irgendwie beeinflussen sollte) Lg Nico

...zur Frage

Zerrung was tun!!!

Hab mir vor 1 Woche bei einem Fussballspiel eine ZErrung beim Sprinten geholt. Habe dann eine Pause bis gestern eingelegt !! Habe natürlich regelmässig wärme salbe drauf gemacht!! Zudem natürlich noch Sportsalbe . Dann habe ich nix mehr gemerkt und hab gestern wieder trainiert .............. natürlich war die Zerrung nicht weg............. :O(

Merke die ZErrung wieder im Oberschenkel!!! Sollte ich mal zum Arzt wenn ja zum Orthopäden?

Vielen Dank !!!

PS. bitte nur ernste Kommentare!!!!!!!

Gruß Helmo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?