Zerrung Innenseite Oberschenkel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob dies letztlich eine Zerrung ist kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Eine Zerrung bzw. die Schmerzempfindung tritt normalerweise nicht zeitverzögert auf, sondern unmittelbar nach Eintreten der Verletzung. In dem Fall kannst du dann auch nicht mehr weiter trainieren bzw. dich nur eingeschränkt bewegen. Es könnte also auch ein Überlastungsschmerz sein. Eine Zerrung wird primär mit Kühlung und Bewegungsfreiheit der verletzten Stelle behandelt. In Punkto Training als du nur die Bewegungsabläufe ausüben die schmerzfrei sind. Hier kannst du ja problemlos Oberkörperübungen ausüben. Ansonsten dauert eine Zerrung, wenn es letztlich eine ist, schon gute 3-6 Wochen. Je nach Verletzungsgrad. Wenn die Beschwerden schlimmer werden wäre ein Besuch beim Doc. sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, was genau es ist, nicht einfach weitertrainieren.'

Glaube das Boxen solltest Du auf jeden Fall erstmal sein lassen, bis das weg ist, da geht ohne Beinarbeit nichts.

Im Fitnessstudio kannst Du Deinen Oberkörper trainieren, sehe da kein großes Problem (isoliert, keine Übungen im Stehen) - aber wenn das nach ein paar Wochen nicht weg ist, würde ich spätestens dann zu einem Arzt oder Therapeuten gehen. Der wird Dir hoffentlich sagen können, was Du tun kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?