Zählt beim Radfahren am Berg wirklich jedes Gramm?

1 Antwort

so lange es sich nicht um Leistungs- bzw. Profisport handelt, denke ich, ist nicht wirklich das Gewicht Deines Rades ausschlaggebend, sondern wer draufsitzt.. damit meine ich nicht das Körpergwicht :-)) sondern die eigene Leistung. Ein Stahlrahmenfahrer kann doch auch einen Carbonradfahrer überholen. Ausschlaggebend ist das Potenzial was auf dem Rad sitzt.

Was möchtest Du wissen?