Yoga bei starkem Übergewicht?

1 Antwort

Interessanterweise findet man in Yogakursen kaum Übergewichtige. Da scheint es also ein Verständnisproblem zu geben. Yoga ist hervorragend gegen Übergewicht geeignet, weil es auf zwei Ebenen ansetzt. Kraftvolle asana erhöhen den Grundumsatz und sorgen dafür, dass man quasi im Schlaf abnimmt... Und zweitens hilft die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper und dem Ego schädliche Verhaltensweisen in Zukunft zu unterlassen und man lernt besser mit sich klarzukommen. Voraussetzung ist, dass man die passenden Übungen macht und nicht denkt, Yoga wäre Leistungsturnen!!! und dann übt..und übt...und übt...

Zehenkrämpfe

Bei meinen Touren auf dem Rennrad bekomme ich nach etwa 50 - 60 km immer einen Krampf in allen Zehen in beiden Beinen! Habe Sidi Genius Pro 5 Schuhe und auch richtige Sportsocken an. Ich muss dann ständig die Zehen bewegen, die Schuhe komplett öffnen (dass ich sie schon fast verliere) und dann wird es ein wenig besser. Weiß jemand Rat woher diese Krämpfe kommen könnten?

...zur Frage

Staaarke Mädchen

Heii ich hab ja neulich Armdrücken gegen meine Freundin gemacht. hab dann hält gewonnen (ziemlich knapp), dann kam haltb eine Freundin von ihr und wollte gegen mich Armdrücken machen. Ich wollte zuerst nicht weil ich wusste das sie ziemlich stark ist, sie macht auch Kampfsport und ist ohne Übertreibung die stärkste Person in der klasse. Ich habe dann doch eingewilligt und sie hat meine Hand dann einfach ohne Anstrengung auf den Tisch geknallt. Sie hat auch richtige Armmuskeln, also jetzt keine Bodybuilderin, aber sie sind trotzdem ziemlich groß, die man sieht wenn sie irgendwie anspannt. Wie kann es sein dass es sein, dass ein Mädchen in der Klasse die stärkste Peron ist. Aus der Klasse hat noch keiner gegen sie gewonnen?!

...zur Frage

Wie dicke Adern?

Wie kann man so richtige dicke Adern bekommen? Wenn die bei mir raus gehen,sieht man die zwar aber sind halt überhaupt nicht dick und richtig dicke spürt man ja beim drüberlangen. Bei mir spür ich die aber nicht richtig.. Was ist nötig für dicke Adern ein ganz geringer Körperfettanteil oder ist das genetisch bedingt? Bei meinem Vater kommen zwar auch sehr viele Adern heraus sind aber nicht dick. Hier ein Beispiel für dicke Adern:

http://www.dvd-forum.at/img/uploaded/shootout.jpg

Ich find das sieht richtig geil aus. Ich hab gehört Vitamin E soll gut sein? Aber hab dann mal Weizenkeimöl probiert hab gerade mal 2 teelöffel genommen aber bei dem dritten kommt mir solangsam das Kotzen.... Hoffe jemand weiß was..

...zur Frage

Wie kann man in den Motorrad Rennsport einsteigen?

Hallo zusmmen. Ein Freund hat ist ernsthaft am überlegen Motorradrennfahrer zu werden. Er weiß gar nicht wo er da anfangen soll etc etc. Da ich mich da auch gar nicht auskenne habe ich gesagt ich frag für Ihn einmal nach ob hier ein Motoradrennfahrer da ist!ICh offe mal ja!!!

...zur Frage

Das Richtige Skateboard für das richtige Körpergewicht.

Hi, also ich hätte da mal eine Frage. Ich will jetzt anfangen mich sportlich zu betätigen, weil ich finde, ich bin viel zu dick. Wiege bei 1.85m ca. 125 Kilogramm. Da ich schon lange Fingerboarde, dachte ich, ich fange mit richtigem skaten an. Ich kann mir vorstellen, dass ich nicht grade die Zielgruppe für Boards bin, und wollte deshalb fragen, ob einer von euch vielleicht weiß, OB ich überhaupt fahren kann und auf welche Eigenschaften ich achten muss. Also Hölzer, Dickegrad, etc.

Wäre über schnelle Antwort echt dankbar, gerne auch mit Links.

Besten Gruß, Patrick

...zur Frage

Muskelaufbau nach großem Gewichtsverlust. Wie am besten?

Also Leute ich habe da mal folgende Frage. Ich habe jetzt insgesamt 60 Kg abgenommen. Von 152 Kg bin ich runter auf 92 Kg. Das ganze durch die richtige Ernährung und durch sehr viel Sport (größtenteils Ausdauersport). Bei diesem Gewichtsverlust bin ich sehr dankbar, dass ich so gut wie gar keine überschüssige Haut habe! Gott sei dank!!! Nun möchte ich aber den nächsten Schritt gehen und Muskeln aufbauen. Leider habe ich noch einen kleinen Bauch. Nun ist die Frage: Kann ich trotzdem schon mit den Muskelaufbau anfangen oder wäre es empfehlenswert, den Bauch mit einem Kaloriedefizit erst noch abzubauen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?