Yoga bei Bluthochdruck?

2 Antworten

Hallo Rainbow

Ja, Yoga kann sehr bei Bluthochdruck helfen. Auf www.blutdruck-senken.at gibt es ein Buch zu kaufen, in dem alternativen zum Blutdruck senken vorgestellt werden und unter anderem gibt es da auch einige sehr gute Yoga Übungen.

Hallo rainbow, es gibt auch Übungen, die bei Bluthochdruck empfohlen werden. Vorrangig solle natürlich erst der Besuch beim Arzt anstehen um sich dort beraten zu lassen, inwieweit die Übungen erlaubt sind. Zusäztlich sollte immer Hilfsmittel, wie Bolster (dicke Kissenrolle), Decke und Stuhl verwendet werden. Umkehrstellungen sollten nur gestütz ausgeführt und auf Rückwärstbeugen solle man ebenso eher verzichten. Ausser der Rollenkreuzsellung und der gebundenen Liegegrätsche, diese erhöhen die Blutzufuhr zu Lunge und herz und harmonisieren das Nervensystem. Liegestellungen, die den Kopf (mit Decke als Erhöhung)und den Unterleib entspannen, sowie die Brust weien sind sehr gut geeigne.Stehhalungen sind ebenfalls gut, da sie den gesamten Körper dehnen und särken, allerdings sollte man hierbei die Arme nicht über dem Kopf halten. Eine sehr schöne Übung ist auch der herabschauende Hund. Wobei der Kopf auf zwei, oder mehr übereinandergestapelten Decken abgelegt werden soll. Das Abstützen des Kopfes stabilisiert den Blutdruck, senkt ihn, falls er zu hoch is und beruhigt das Herz.

Das ist sehr interessant. Ich sollte mich wirklich intensiver mit Yoga beschäftigen, danke!

0

Yoga-Übung gegen eingeklemmten Nerv?

Ich habe mir glaub ich einen Nerv eingeklemmt. Gibt es irgendwelche Yoga-Übungen mit denen ich ihn wieder "entklemmen" kann?

...zur Frage

Wie schädlich ist Proteinpulver wirklich?

Ich habe gehört, dass Proteinpulver eigentlich sehr schädlich ist, dadurch dass es künstlich hergestellt wird. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Yoga - Kritik gerechtfertigt?

Hab in letzter Zeit irrsinnig viele negative Dinge über Yoga gehört - was sagt ihr? Wie viel ist da wirklich dran? Würd nämlich eventuell gerne einen Kurs machen... Danke

...zur Frage

Wie wärme ich mich vor einem GKT richtig auf?

Hallo. Ich wollte mal fragen, wie ich mich vor einen GKT richtig und ausgewogen aufwärme. Ich habe bis jetzt nur 15 Laufband auf meinen TP zu aufwärmen, habe aber gehört, dass man sich noch mehr aufwärmen bzw. die einzelnen Muskeln die bei diesem Training trainiert werden besser aufwärmt. Kann mir da wer Tipps geben?. LG

...zur Frage

Müssen Fitnessstudios Wasserspender haben?

Heute im Fitnessstudio gab es eine große Diskussion, weil die meisten, die dort trainieren, der Meinung sind, dass generell in jedem Fitnessstudio ein Wasserspender vorhanden sein sollte. Viele der Mitglieder vertreten die Meinung, dass bei den sommerlichen Temperaturen, die derzeit herrschen, der Leiter des Studios sogar verpflichtet dazu ist. Leider haben wir im Internet nichts gefunden, was darauf hinweist, dass es Pflicht ist.

Kennt sich jemand von Euch zufällig etwas besser damit aus? Können wir Mitglieder darauf bestehen, dass ein Wasserspender aufgestellt wird?

...zur Frage

Gibt es im Yoga Asanas, die speziell den Lymphfluss anregen?

Gibt es spezielle Asanas im Yoga, die den Lymphfluss anregen? So dass man den Körper wirklich reinigen und von Schlackenstoffen befreien kann. Gibt es soetwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?