Wurfarmmuskelaturtraining zu Hause fürn Handball

1 Antwort

Versuch es mal mit einem Deuserband (oder Theraband). Das hängst du einfach irgendwo fest und führst dann mit Widerstand die Wurfbewegungen vom Hüftwurf bis zum normalen Wurf am Kopf vorbei aus. Das trainiert nicht nur die Arme, sondern den ganzen Körper.

Zusätzlich solltest du die Rumpfmuskulatur trainieren. Da kann man die Klassiker nehmen, also Sit Ups, Liegestütze und was es sonst noch an Übungen gibt. Am besten machst du erst die Übungen für den Rumpf und danach noch einmal die Übungen mit dem Band.

Angemessenes Training und passende Ernährung?

Hallo liebe Community! Hier erstmal ein paar Angaben zu mir: Alter: 15 Größe: 175 cm Gewicht: 59 kg

Ich würde gerne meine Ernährung umstellen und mein Sportprogramm effektiver gestalten. Ich bin mit meinem Körper nicht zufrieden vorallem nicht mit meinem Bauch, meinem Po und meinen Oberschenkeln. Ich möchte dort gerne mehr Muskeln aufbauen. Im Moment mache ich zu Hause drei mal pro Woche Workouts von Nike + und wenn es noch dazwischen passt, gehe ich laufen. Außerhalb der Ferien ersetze ich ein Workout pro Woche durch eine Stunde Reitunterricht. Ich habe aber keine Ahnung, ob diese Workouts effektiv sind und ob ich alles richtig mache und die richtigen Muskeln beanspruche. Fitnessstudio ist leider zu teuer für mich. Und was meine Ernährung angeht: Kalorienzählen möchte ich auf keinen Fall, das stresst mich enorm. Low carb ist sehr schwierig für mich, da ich nicht für mich selber koche und ich mich in letzter Zeit überwiegend von KH ernährt habe, was natürlich nicht sehr gut ist. Habt ihr eine Idee, wie ich alles so umstellen kann, das es effektiv und gesund ist ohne gleich meine ganze bisherige Ernährung über den Haufen zu schmeißen?

...zur Frage

Fitness, Ausdauer, Fußball, Muskelaufbau

Hallo, ich bin 17 Jahre alt, 1,90m groß, 82kg schwer und spiele im Verein Fußball als Innenverteidiger. Da ich nächste Saison zum aktiven Spieler werde, und auch schon dieses Jahr im aktiven Bereich in einer etwas höheren Spielklasse zum Einsatz kommen werde, möchte ich meinen Körper dringend trainieren, um stämmiger und zweikampfstärker zu sein. Ich trainiere nun schon seit etwa einem halben Jahr neben dem Fußball im Fitnessstudio und habe schon in dieser Zeit 11 kg zugenommen, allerdings hat mich das die ganze Saison über äußerst Kondition gekostet, welche ich mir nun gleichzeitig noch einmal antrainieren will. Meine Frage wäre jetzt: kann man eine ordentliche Kondition überhaupt aufbauen und außerdem Schnelligkeit und Wendigkeit beibehalten, während man gleichzeitig versucht Muskeln und Masse aufzubauen? Mein Wunschgewicht wäre 85-86 kg - sprich ich muss noch 3 bis 4 kg zunehmen , aber ich will trotzdem meine alte Ausdauer zurückgewinnen. Ich muss noch hinzusagen, im Moment habe ich kein Fußballtraining wegen der Sommerpause, d.h. ich stelle mir einen eigenen Trainingsplan für die nächsten 5 Wochen auf. Wie könnte ich mein Training am besten gestalten?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten

Gruß Sergio

...zur Frage

knie fühlt sich komisch an.

Servus erstmal, hab mir mein ersten kreuzbandriss im sep.2007 beim handball zugezogen, alles ohne fremdeinwirkung. op verlief gut, ich war im august2008 wieder auf 100% nach regelmäßigem training im fitnessstudio und so weiter. keine anzeichen auf knieprobleme. november2008 wieder ohne fremdeinwirkung Re Knie wieder verdreht beim fussball auf kunstraasen mit noppen. januar 2008 op, habe c.a 10kg zugelegt und habe viel länger für stabilität und sicherheit gebraucht. jetz spiele ich gerade lockeres tennis und es läuft gut, ich achte und denk viel über das knie nach. täglich. hatte deppresionen und hab mich auch wieder rausgekämpft.

mein knie fühlt sich gut an aber: wenn ich es komplett beuge, und dann in die streckung gehe, schmerzt nichts aber im knie an der rechten seite fühlt es sich gewaltig komisch an, da springt was raus und wieder rein. und ein knacken kommt JEDES mal, immer beim gleichen winkel (c.a 45° stellung)

und dazu (nicht immer) hör ich ein leises knirschen im knie also wenn ich am anschlag von der beugung bin und reinwippe, als würde das ersetzte band in folie liegen? kann das sein?

habe am 25.1.2010 sprechstunde mit MRT

freu mich über eure meinung. tipp an alle mit nur einem VKB riss: fangt nicht zu früh an und hört auf die tipps die ihr hier findet, das ist die halbe miete um dem zu entgehen was ich hier habe

gruß lim :)

...zur Frage

Welche Muskulatur sollte ich speziell zum Snowboarden kräftigen?

Da ich mich jetzt so langsam wieder auf den Winter vorbeiten will (Snowboard), wollte ich mich mal hier informieren, welche Muskulatur ich am besten trainieren soll? Gehe eher ungern in ein Fitnessstudio, deshalb wäre ich um Übungen für zu Hause sehr dankbar.

...zur Frage

An alle Handball-Spieler/- innen

Kann mir ein Handballer bitte mit der Frage helfen,

**"Was sind (Kriterien) Kennzeichen zur Reduktion der Bewegungsmerkmale beim Sprungwurf ? Nenne 3 Merkmale".

Unter Bewegungsmerkmale verstehe ich:

Bewegungsrhythmus, Bewegungskopplung, Bewegungsfluss, Bewegungspräzision, Bewegungskonstanz, Bewegungsumfang, Bewegungstempo, Bewegungsstärke.

Und beim Sprungwurf sollte man als Trainer besonders auf: Bewegungskopplung, Bewegungspräzision und Bewegungstempo achten ? ist das richtig ?

...zur Frage

Wie kann ich am effektivsten meine Wurfkraft erhöhen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?