Wuerd bei den Triceps Liegestuetzen auch die Brust mittrainiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, wird er!

Je nachdem welche Bewegungen durchgeführt werden,sind mehrere Muskeln beteiligt.(Muskelketten/Muskelschlingen)

Es geht in erster Linie um Bewegungen, denn dafür sind Muskeln /Muskelketten da!!, die Energie der Bewegung liefert unsere Muskulatur!

Bei den Liegestützen wäre das je nach Griffweite, primär der grosse Brustmuskel,der Trizeps (weil der Arm ja gestreckt wird) der vordere Delta (Schulter) zzgl Stabilisierende Muskeln wie zB der Latissimus,Rotatorenmanschette,Trapez,Bauch u. auch der Serratus Anterior.

Ein Muskel hat also immer eine bestimmte Funktion (Aufgabe)!! u.Befestigungen am Knochen (Ansatz/Ursprung genannt)

Je nach Funktion können diese sich auch Umkehren!

siehe hier-->http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0CCYQFjAA&url=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FUrsprung_und_Ansatz&ei=P2NFVJ68DaiCzAPT24LICg&usg=AFQjCNHNL_vc8DY1guTsinjFbivP0cUNxQ&bvm=bv.77880786,d.bGQ&cad=rja

Es kommt also immer darauf an, wo sich der Ursprung /Ansatz eines Muskels befindet (wo die Sehnen an den Knochen befestigt sind) wie der Faserverlauf des Muskels ist und welche Funktion dieser in der jeweiligen Bewegung ausübt!

Bei Klimmzügen zB wird immer der Latissimus mittrainiert (Faserverlauf) je nach Griffhaltung ist zB im Hammergriff/Neutralgriff der Unterarm, der Bizeps aber auch der Delta,Brust,Trapez (und noch viele andere), mit an der Bewegung beteiligt.

Wenn du die Klimmzüge im Obergriff (Pronation) durchführst wird der Bizeps weniger belastet (auch wenn er beugt) aber aufgrund der Griffart ist die Unterarmmuskulatur (Unterarmbeuger) mehr involviert weil dieser in der Pronation seine grösste Kraft erzeugen kann! zzgl den oben genannten Muskeln.

Im Untegriff (Supination) bei Klimmz. wird der Bizeps widerum mehr belastet, weil er dort (in der Supination) seine grösste Kraft erzeugen kann.

Der Lat. wird immer mittrainiert , weil er am Oberarm ansetzt (befestigti ist). wie zB auch der grosse Brustmuskel der über seinen Ansatz am Oberarm verfügt !

Die Übung wo mehrere Muskeln beteiligt sind, ist natürlich das schwächste Glied in der Muskelkette limitierend. dh ist zB bei Klimmzügen der Bizeps schwach, wirst du natürlich keinen ausreichenden Reiz im Untergriff auf den Lat ausüben können weil dein Bizeps schnell schlapp macht.u. somit der Lat kaum einen Reiz abbekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Setpoint
20.10.2014, 22:18

Schau dir mal Anatomievideos auf youtube an oder besorge dir ein gutes Anatomiebuch.

"Sportanatomie" (Weineck) ist zu empfehlen sowie "Anatomie der Bewegung".

Naürlich kannst du auch jeden Muskel in googel finden!

Es geht nicht darum was auswendig zu lernen sondern Anatomie u.Bewegungsabläufe zu verstehen u.abzuleiten!

0

Hallo,

bei allen Übungen die du ausführst, sind weitere Muskeln beteiligt, die die Tätigkeit unterstützen, bzw. stabilisieren, so auch beim Diamond Push-Up.

Man unterscheidet (1) primär involvierte Muskeln, (2) sekundär involvierte Muskeln (assistierende Muskeln) und (3) tertiär involvierte Muskeln (stabilisierende Muskeln).

Beim Diamond Push-Up wären das:

(1) primär involvierter Muskel

  • Trizeps

(2) sekundär involvierte Muskeln (assistierende Muskeln)

  • pectoralis major (= großer Brustmuskel)

  • anterior deltoid (= der vordere Teil des Muskels, der der Schulter die typische runde Form gibt)

(3) tertiär involvierte Muskeln (stabilisierende Muskeln)

  • Bizeps (durch Stabilisierung des Ellbogengelenks)

  • rectus abdominis (der gerade Bauchmuskel) + seitl. Bauchmuskeln, um deinen Oberkörper zu stabilisieren und um ein "Durchhängen " zu vermeiden

  • der Quadrizeps

Und so hast du auch bei anderen Übungen Muskelndie primär beansprucht werden und andere Muskeln die unterstützend wirken. Deshalb ermöglicht eine gute Core-Muskulatur z.B. auch bei Overhead-Squads bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zu den anderen Fragen:

Ich habe dir zwei Bilder angehängt zu:

  • Chin-Ups &

  • Pull-Ups

Frage beantwortet?

Sportliche Grüße

Chin-Up -  muscles involved - (Muskeln, Arbeit, Gruppe) Pull-Up - muscles involved - (Muskeln, Arbeit, Gruppe)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der innere Rücken wird trainiert. MfG Steffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?