Wozu dient der Schleppzeiger beim Tiefenmesser?

1 Antwort

Mit dem Schleppzeiger wird die maximal erreichte tatsächliche Tauchtiefe angezeigt.

Dies ist zum einen wichtig, damit Du auch unter Wasser anhand Deiner Tabelle Deine Nullzeit ausrechnen kannst - denn die tatsächliche maximale Tauchtiefe weicht leider manchmal von der geplanten maximalen Tauchtiefe ab, wodurch sich das mögliche Tauchprofil verändert, wenn Du innerhalb der Nullzeit tauchen möchtest und keine Dekopausen einlegen willst.

Weiterhin ist dies bei Tauchunfällen wichtig - so können die Retter auf die max. erreichte Tauchtiefe schließen und evtl. ihre weiteren Aktionen darauf einstimmen.

.

Wenn Du mit einem Tauchcomputer tauchst, dann dient der Tiefenmesser mit Schleppzeiger nur der Redundanz. - Ein mechanisches Instrument neben dem elektronischen.

Lieben Gruß, Baiana :-)

Was möchtest Du wissen?